Biografie Ulf Poschardt Lebenslauf

*25. März 1967 in Nürnberg (Deutschland)

Der deutsche Autor und Journalist Ulf Poschardt studierte von 1987 bis 1991 Journalismus und Philosophie in München. Für seine Dissertation widmete er sich seiner nebenberuflichen Leidenschaft, der Arbeit als DJ, und wurde 1995 an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer Arbeit über die Kulturgeschichte des DJs promoviert. Poschardts Dissertation wurde als Buch veröffentlicht und in mehrere Sprachen übersetzt und stand am Beginn seiner Karriere als Autor zu Themen der Gegenwartskultur. Zwischen 1996 und 2000 hatte er eine Anstellung als Chefredakteur des Magazins der Süddeutschen Zeitung inne. Auf die Position als Creative Director der "Welt am Sonntag" von 2001 bis 2005 folgten drei Jahre als Gründungs-Chefredakteur der deutschen Ausgabe von "Vanity Fair". Ulf Poschardt wurde ab 2009 zudem Herausgeber der deutschen Fassung des Musikmagazins "Rolling Stone", sowie der Magazine "Musikexpress" und "Metal Hammer". Poschardt ist verheiratet und Vater von drei Kindern.


Ulf Poschardt Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ulf Poschardt Homepage


Movies Ulf Poschardt Filme

n.n.v.