Biografie Theresia Enzensberger Lebenslauf

*1986 in München
 

Die Journalistin und Autorin Theresia Enzensberger studierte Filmwissenschaft am Bard College in New York (U.S.A.). Als Tochter von Hans Magnus Enzensberger und Katharina Enzensberger, geb. Bonitz, wuchs sie in Bayern auf und ging mit 25 Jahren nach Berlin. Dort rief sie 2014 das BLOCK Magazin ins Leben. Als bestes Newcomer Magazin wurde dieses zwei Jahre später bei den Lead Awards ausgezeichnet.
Sie schreibt unter anderem als freie Journalistin für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, für Die Zeit und für ZEIT Online. Enzensberger hat sich darüber hinaus als Buchautorin einen Namen gemacht. Das Erstlingswerk „Blaupause“ war auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde im Jahr 2017 mit der Alfred-Döblin-Medaille prämiert und in mehrere Sprachen übersetzt. Ihr Buch „Auf See“ ist 2022 bei Hanser erschienen. Es handelt von der Utopie einer künstlichen Insel in einer Welt, die der Zerstörung preisgegeben ist. Das Werk verschaffte der Autorin einen Platz auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis.
Ob die Autorin verheiratet ist oder Kinder hat, ist nicht bekannt.


Seiten Theresia Enzensberger Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Theresia Enzensberger Homepage / Instagram / Facebook Seite 0p3vhss3

Movies Theresia Enzensberger Filme

n.n.v.