Biografie Nadya Luer  Lebenslauf

*1968 in Berlin (Deutschland)   qist99zhq0

Die deutsche Nachrichtensprecherin, Moderatorin und Redakteurin Nadya Luer studierte Politikwissenschaft sowie Germanistik an der TU Berlin. Daran anschließend promovierte sie als Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung über Erich Fried. Ihrer mehrsemestrigen Lehrtätigkeit an der Freien Universität Berlin sowie an der TU Berlin folgten Stationen beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Beim rbb-Kulturradio ist Luer seit 2004 als Nachrichtenredakteurin und Sprecherin angestellt. Bereits seit 2010 unterstützt sie ferner das Deutschlandradio Kultur als Redakteurin. Die Berlinerin hat außerdem zahlreiche Veranstaltungen wie etwa „Europa wird 50“, „Kultursalon unter der Kuppel“ im Deutschen Bundestag oder eine Veranstaltung zum „Deutschen Sozialpreis“ moderiert. Einem breiteren Fernsehpublikum ist die Tochter eines türkischen Gastarbeiterpaares des Weiteren aus zahlreichen Dokumentationen wie „Zwischen zwei Welten“, „Ware Mädchen“ sowie „Döner oder Bulette“ bekannt, welche alle im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Luer ist verheiratet und Mutter einer Tochter.


Seiten Nadya Luer Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Nadya Luer Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Nadya Luer Filme

n.n.v.