Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Matthias Holtmann

Biografie Matthias Holtmann Lebenslauf Lebensdaten

* 23. Mai 1950 in Recklinghausen (Deutschland)

Der deutsche Musiker und Hörfunkmoderator Matthias Holtmann sammelte seine ersten Hörfunkerfahrungen beim Campusradio des Landschulheims Schloss Heessen. 1976 arbeitete er als Drummer mit Helmut Koellen zusammen, wobei die Single "You Won't See Me" entstand. 1978 war er der Schlagzeuger der Progressive-Rock-Band "Triumvirat", mit der er das Album "À la Carte" aufnahm. 1979 begann seine Arbeit beim SDR und später dessen Nachfolger, dem SWR. Von 1990 bis 2004 moderierte er für den SDR 3 und den SWRF3 die Sendungen "Extraspät", "Na und!?" und "SWR3 – Ring frei" im Fernsehprogramm Südwest 3. 2005 bis 2015 leitete er für den SWR1 "Guten Abend, Baden-Württemberg" und "Kopfhörer". 2014 erschien seine Autobiographie "Holtmanns Erzählungen –
Porsche, Pop und Parkinson".


Matthias Holtmann Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Matthias Holtmann Homepage
Movies Matthias Holtmann Filme
n.n.v.


Share
Popular Pages