Biografie Marisa Burger Lebenslauf

*1973 in München

Die Münchner Schauspielerin Marisa Burger, die ihre Ausbildung am Mozarteum Salzburg und am Schauspiel München absolvierte, hatte Engagements am Münchner Volkstheater und am Münchner Metropol-Theater. Erste Fernseh-Rollen folgten in den Serien „Der Bulle von Tölz“ und „SOKO 5113“. Seit 2002 gehört Marisa Burger als Sekretärin Miriam Stockl zum Stammteam der Hauptdarsteller in der Krimi-Serie „Die Rosenheim-Cops“.

Marisa Burger privat

Die Schauspielerin ist verheiratet. Sie hat eine Tochter, die 1994 geboren wurde.

Marisa Burger Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Marisa Burger Homepage
Marisa Burger Biografie
Sendungen mit Marisa Burger Filme
1995 - Derrick – Die Ungerührtheit der Mörder
1996 - Derrick – Die zweite Kugel
1997 - Der Bulle von Tölz
1998 - Aus heiterem Himmel
1998 – 2009: SOKO 5113
2001 - Froschkönig
2002 - Was ist bloß mit meinen Männern los?
2002 - heute Die Rosenheim-Cops
2004 - Unser Charly
2004 - Rosamunde Pilcher – Dem Himmel so nah
2008 - Baching
2012 - Die Garmisch-Cops - Traktorfahrt in den Tod
2015 - Weihnachts-Männer
2016 - Hubert & Staller
Marisa Burger News
„Die Rosenheim-Cops“ mit neuen Fällen
APA OTS (Pressemitteilung)
Gemeinsam mit Joseph Hannesschläger und Igor Jeftic standen für die zwölfte Staffel auch Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Alexander .... >>>