Biografie Marie Amière Lebenslauf

*22. November 1976 in Hamburg

Die Moderatorin und Schauspielerin Marie Amière, deren Vater Ghanaer ist, arbeitet auch als Model. Als 14-Jährige wurde sie auf der Straße angesprochen und zu einer Modenschau eingeladen. Das war der Beginn ihrer Model-Karriere für renommierte Firmen wie Chopard, Montblanc, Escada und andere mehr. Bekanntheit erlangte sie durch ihre Dessous-Präsentation im Katalog des Otto-Versandhauses, der millionenfach als Postwurfsendung verbreitet wurde. Als Moderatorin war sie bei RTL, ProSieben, 9live und Premiere tätig. In einer Episode der ZDF-Serie „Die Rettungsflieger“ war Marie Amière schauspielernd zu sehen. Während sie außerdem als Background-Sängerin für „Mousse T.“ aktiv war, wurde sie 2003 das erste schwarze Playmate der deutschen Ausgabe des Männermagazins „Playboy“. seit 2014 vertreibt sie beim Teleshoppingsender HSE24 ihre eigene Wäsche- und Nachtwäsche-Kollektion.

Marie Amière Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Marie Amière Homepage
Movies Marie Amière Filme
Lindenstraße