Biografie Lea Marlen Woitack Lebenslauf

*29. März 1987 in Hannover

Ihr Bühnen-Debüt gab Lea Marlen Woitack im Alter von 12 Jahren, als sie als Tochter des Ganovenkönigs in dem gleichnamigen Theaterstück von Ad de Bont in der Theaterwerkstatt Hannover zu sehen war. Die Freude am Spielen wurde zum Beruf. Woitack absolvierte die Bayerische Theaterakademie „August Everding“ im Münchener Prinzregentheater. Während dieser Zeit hatte sie bereits erste Engagements angenommen. Erste TV-Serienerfahrungen konnte Woitack in der Serie „Sturm der Liebe“ sammeln. Seit Ende März 2014 spielt sie in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Hauptrolle Sophie Lindh, ist aber auch gastweise in Krimis sehen (u. a. in „Kommissarin Lucas, „Küstenwache“).

Lea Marlen Woitack Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Lea Marlen Woitack Homepage
Movies Lea Marlen Woitack Filme
2010 - Kommissarin Lucas - Gier
2011 - Sturm der Liebe
2012 - Küstenwache - Die letzte Prüfung
2012 - Da geht noch was, Kinofilm
2013 - Kripo Holstein - Mord und Meer - Um Kopf und Kragen
seit 2014 - Gute Zeiten, schlechte Zeiten