Biografie Kristin Gesang Lebenslauf

* 11. April 1974 in Fulda, Deutschland

Die deutsche Fernsehmoderatorin und -reporterin Kristin Gesang absolvierte ein Romanistik-Studium an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz sowie der Université de Bourgogne in Dijon. Sie machte zahlreiche Praktika bei Zeitungen, Radio und Fernsehen. Nach einem Volontariat beim Hessischen Rundfunk in den Jahren 2001 und 2002 wurde sie dort zur Reporterin des Regionalmagazins „hessenschau“ und übernahm später die Stelle als landespolitische Korrespondentin in den Wiesbadener hr-Studios. Ab 2007 moderierte Gesang „Hessen aktuell“, sowie die Nachrichten der „hessenschau“. Ab dem Jahr 2011 übernahm die Moderatorin zudem Sondersendungen des Hessischen Rundfunks wie etwa eine Sendung zum 25. Jubiläum der Deutschen Einheit.
Neben ihrer Karriere beim Rundfunk arbeitete Kristin Gesang am Frankfurter logo-Institut für Moderatoren und bot seit 2011 Trainings für Interview und Moderation sowie Krisentrainings an.
Gesang wurde 2020 für den Bremer Fernsehpreis in der Kategorie „Die beste Moderatorin — Der beste Moderator“ nominiert.


Kristin Gesang Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Kristin Gesang Homepage


Kristin Gesang Fernsehsendungen