Biografie Henriette Confurius  Lebenslauf

*5. Februar 1991 in Berlin

Die deutsch-niederländische Schauspielerin Henriette Confurius wurde zwar in Berlin geboren, wuchs aber in Ratzeburg in Schleswig-Holstein auf. Als Schauspielerin aktiv ist sie bereits seit dem Alter von acht Jahren. Mit neun Jahren kehrte sie mit ihrer Familie zurück nach Berlin und spielte dann mit zehn Jahren in ihrem ersten großen Fernsehfilm "Frauen, die Prosecco trinken" mit.
Im weiteren Verlauf ihre Schauspielkarriere drehte sie mit Schauspielern wie Günter Pfitzmann in "Die Meute der Erben" oder mit Christoph Waltz in "Das Geheimnis im Wald". Es folgten zahlreiche Auftritte in TV-Serien wie "Tatort", "Bella Block" oder "Notruf Hafenkante". Eine der bekanntesten Rollen spielte sie 2015 und 2018 als Anna von Striesow in der zweiteiligen Fernsehstaffel "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" über ein fiktives Dorf, welches durch den 2. Weltkrieg entzwei gerissen wurde. 2021 startete sie als Hauptfigur Liv bei Netflix in der fiktiven Serie "Tribes of Europa".


Seiten Henriette Confurius Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Henriette Confurius Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Henriette Confurius Filme

n.n.v.