Biografie Günter Schneidewind Lebenslauf

*8. Januar 1953 in Hoym (Sachsen-Anhalt)

Der deutsche Hörfunkmoderator, der seine Radio-Laufbahn beim DT64, dem Jugendradio der DDR begann, hatte vordem als Lehrer für Deutsch und Englisch in Henningsdorf (Brandenburg) gearbeitet. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts „Top 2000 D“ kam Schneidewind 1990 nach Stuttgart. Für das Hörfunkprogramm des SWR1 moderiert Günter Schneidewind „Guten Abend Baden-Württemberg“, die täglich ausgestrahlt wird. Der Moderator erhielt wegen seines enormen Musik-Wissens von den Kollegen den Beinamen „Der Große Schneidewind“, angelehnt an „Der Große Brockhaus“. 2011 erschien sein Buch „Der Große Schneidewind. Rock- und Popgeschichten“.


Günter Schneidewind Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Günter Schneidewind Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Günter Schneidewind Filme
n.n.v.