Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Frank Christoph Schnitzler

Biografie Frank Christoph Schnitzler Lebenslauf Lebensdaten

*14. September 1970 in Tübingen (Deutschland)

Frank Christoph Schnitzler ist ein Maler und Musiker, der 1992 zum ersten Mal seine Gemälde ausstellte und seit seiner Jugendzeit Schlagzeug spielt. Unter dem Pseudonym „Mootisave“ nahm er 2013 und 2014 mit dem von ihm selbst komponierten Lied „Our Future“ an der RTL-Show „Das Supertalent“ teil. Darüber hinaus trat er in einer Folge der TV-Reihe „Tatort“ („Bienzle und der Champion“) sowie in den Fernsehfilmen „Carl & Bertha“ und „Verratene Freunde“ auf. 2010 gründete er den Verein „Achalmritterschaft Reutlingen“ und von 2012 bis 2014 moderierte er bei dem privaten Radiosender „Freies Radio Wüste Welle“ die Sendung „Neues vom Achalmritter“. Er lebt in Reutlingen. Sein Vater war der Landwirt, Politiker, Manager und
Mäzen Friedrich Wilhelm Schnitzler.


Frank Christoph Schnitzler Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Frank Christoph Schnitzler Homepage
Movies Frank Christoph Schnitzler Filme
n.n.v.


Share
Popular Pages