Biografie Ernst Rowohlt Lebenslauf

Ernst Rowohlt war bereits vor dem Ersten Weltkrieg einer der bedeutendsten Verleger in Deutschland. Zu den Autoren dieser Gründungsphase zählten Franz Kafka, Georg Heym und Stefan Zweig.
Rowohlt nahm freiwillig aktiv am Ersten Weltkrieg teil. Während dieser Zeit war die Verlagsarbeit zum Erliegen gekommen, die Rowohlt ab 1919 Berlin wieder aufnahm. Der Verleger konnte erneut bedeutende deutsche Autoren gewinnen, etwa Kurt Tucholsky und Hans Fallada, der mit seinem Bestseller 'Kleiner Mann - was nun?' sehr zum wirtschaftlichen Erfolg des Verlages beitrug.
William Faulkner, Thomas Wolfe und Ernest Hemingway öffneten das Spektrum des Verlages über deutsche Auroren hinaus.
1937 war Rowohlt der NSDAP beigetreten und geriet trotzdem in Konflikt mit dem Regime.
RoRoRo - die Abkürzung steht für die innovative Kraft des Verlages auch nach 1945. 'Rowohlts Rotations Romane' ebneten in Deutschland den Weg des Taschenbuchs.


Ernst Rowohlt Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Ernst Rowohlt Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Ernst Rowohlt Filme
n.n.v.