Biografie Dagmar Krautscheid  Lebenslauf


*1964 in Düsseldorf
Dagmar Krautscheid QVC
Die deutsche Teleshopping-Moderatorin Dagmar Krautscheid ist Jahre alt und wollte als Kind Schauspielerin werden. Weil ihr Vater ihren Berufswunsch jedoch als zu unseriös ansah, absolvierte sie nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Anschließend strebte Krautscheid mit einem Medizinstudium eine Karriere als Ärztin an. Statt des weißen Kittels wählte sie allerdings ein eleganteres Berufsoutfit. Krautscheid arbeitete als Leiterin eines Modegeschäftes auf der Königsallee in Düsseldorf. Im Rahmen ihrer Tätigkeit war die gebürtige Rheinländerin Kundenbetreuerin der dortigen Staatskanzlei und des Rochusclubs. Hierfür zeichnete sie sich auch als Dekorateurin verantwortlich. Nachdem sie bereits Ende der 1970er-Jahre als letzte Gewinnerin der Unterhaltungsshow „Am laufenden Band“ Erfahrungen mit dem Medium Fernsehen gemacht hatte, stieg Krautscheid 2004 als Moderatorin beim Shoppingsender QVC ein. Vor einem Millionenpublikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz bewarb sie die zum Verkauf stehenden Produkte und führte unterhaltsame Gespräche mit ihren Gästen. Neben ihrem Moderatorenjob machte sich Krautscheid auch als Schmuckdesignerin einen Namen. Darüber hinaus wirkte sie als Motivations- und Kommunikationstrainerin an mehreren CDs und Büchern mit. 2014 begann Krautscheid ihr ehrenamtliches Engagement als Botschafterin der Hilfsorganisation „VITA Assistenzhunde e.V.“.

Dagmar Krautscheid Wiki, Herkunft, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Dagmar Krautscheid Homepage

Movies Dagmar Krautscheid Filme

n.n.v.