Biografie Cordelia Wege Lebenslauf

*2. Mai 1976 in Halle (Saale)

Die deutsche Theater- und Filmschauspielerin Cordelia Wege absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und war zunächst an der Volksbühne Berlin, danach am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und von 2008 bis 2013 am Schauspiel Leipzig engagiert. 2018 trat sie sowohl am Deutschen Theater Berlin als auch am Berliner Ensemble auf. Was ihre Karriere als Filmdarstellerin betrifft, so feierte sie Ende 1997 in einer Folge („Lebenslänglich“) der Serie „Für alle Fälle Stefanie“ ihr Fernsehdebüt und spielte seitdem in mehreren TV-Filmen und TV-Serien mit. Durchgehende Serienrollen hatte sie in „Verrückt nach Clara“ (2007) sowie in „Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen“ (2016). In der Netflix-Serie „Dark“ übernahm sie die Rolle der Greta Doppler.


Cordelia Wege Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Cordelia Wege Homepage


Cordelia Wege Filme

n.n.v.