Biografie Claudio Spescha Lebenslauf

*1971 in Chur (Graubünden, Schweiz)

Der TV-Moderator Claudio Spescha wuchs in seiner Geburtsstadt auf und studierte an der Universität Zürich und an der „Université Paul-Valéry Montpellier III“ Romanistik sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Von 2004 bis 2014 arbeitete er – zunächst als Radiojournalist und dann als Hauptstadtkorrespondent – für den rätoromanischen Radio- und Fernsehsender Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR). Im Anschluss daran kam er zum SRF, um dort das Team der „Tagesschau“-Redaktion zu verstärken. Darüber hinaus war er für die „Tagesschau“ unter anderem als Reporter tätig. Ende August 2019 wurde bekannt, dass Spescha die „Tagesschau“-Sprecherin Maureen Bailo im Moderationsteam ersetzen und ab September 2019 sowohl die Mittags- als auch die Vorabendausgabe der Nachrichtensendung präsentieren wird. Spescha, der in Zürich lebt, trat bisher auch als Übersetzer einiger Werke von in rätoromanischer Sprache schreibenden Autoren in Erscheinung.


Claudio Spescha Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Claudio Spescha Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Claudio Spescha Filme
n.n.v.