Biografie Christine Kutschera Lebenslauf

*1968 in Bielefeld

Ihre Schauspielausbildung hat Christine Kutschera nach dem Stipendium am American Conservatory Theater in San Francisco mit einem Studium am Hamburger Schauspielstudio ergänzt. Ihre erste Theaterrolle spielte sie bei der größten deutschen Landesbühne in Schleswig-Holstein. Die erste Hauptrolle in einem Fernsehfilm spielte sie 1993 in „Zu Fuß und ohne Geld“ an der Seite von Robert Atzorn. Ein breites Publikum erreichte sie durch die internationale deutsch-australische Produktion „Emmas Chatroom“, in der sie die Rolle von Emmas Mutter übernommen hatte.



Christine Kutschera Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Christine Kutschera Homepage
Movies Christine Kutschera Filme
n.n.v.