Biografie Christina Siemoneit Lebenslauf

* 14. Mai 1988 in Achim (Deutschland)

Die deutsche Schauspielerin und Tänzerin Christina Siemoneit machte bereits im Alter von sieben Jahren erste Bühnenerfahrungen. Sie praktizierte Ballett und nahm an verschiedenen Projekten ihres Schultheaters teil. Zudem ließ sie sich in Klavier und Gesang ausbilden. Nach dem Abitur nahm sie Schauspielunterricht und sammelte praktische Erfahrungen durch Studentenfilme, Workshops und Castings. Auch im Bereich Tanz bildete sie sich vor allem in den Genres Hip-Hop-, Modern Dance und Jazz weiter aus. Ihre erste Hauptrolle ergatterte sie in der RTL-Serie "Alles was zählt" als Tänzerin Sarah Wendt.
2005 wurde sie für ihre Hauptrolle im Film "Forgotten Ritual" auf dem Short film corner Cannes Filmfestival in Frankreich nominiert.
Seit 2013 hat sie sich mit Theta-Healing und weiteren alternativen Heilmethoden wie Reiki ein zweites Standbein aufgebaut. Sie bietet nicht nur Sitzungen, sondern auch Seminare zu dieser energetischen Heilmethode an. In ihrer Freizeit praktiziert Siemoneit gerne Areobic, Yoga und Taekwando.


Christina Siemoneit Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Christina Siemoneit Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Christina Siemoneit Filme
n.n.v.