Biografie Chakall  Lebenslauf

* 5. Juni 1972 in Buenos Aires, Argentinien

Der argentinische Koch, Fernsehkoch und Kochbuchautor Chakall heißt eigentlich Eduardo Andrés Lopez. Der Argentinier liebt seine Wahlheimat Berlin und die kulinarische Vielfalt. Chakall hat einen Catering-Service, eigene TV-Shows in Portugal und China und und besitzt ein Restaurant in in Berlin-Schöneberg.
Der bekannte Fernsehkoch wuchs in Argentinien ziemlich wohlhabend auf. An der Universität von Salvador studierte er Journalismus und arbeitete daneben bei einer Tageszeitung als Journalist. Er reiste schon immer viel in der Welt umher und hat schon über 90 Länder besucht. Sein erstes deutsches Kochbuch gewann den "Gourmand World Cookbook Award", seine Kochsendung "Beef Buddies" auf dem Sender ZDFneo wurde für den Grimme-Preis nominiert und in China und Portugal wird er für seine Kochendungen gefeiert.
Chakall, der neben Spanisch und Deutsch auch noch Englisch, Französisch, Portugiesisch und Arabisch spricht, ist verheiratet und hat vier Kinder. Er lebt in Lissabon und Berlin.


Seiten Chakall Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Chakall Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Chakall Filme

n.n.v.