Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Regisseure >> Arnd Zeigler

 

Biografie Arnd Zeigler Lebenslauf Lebensdaten

* 7. Juli 1965 in Bremen (Deutschland)

Der deutsche Autor, Moderator, Journalist und Sänger begann seine Karriere 1989 als Moderator des Senders Bremen Vier.
Er war schon immer ein fanatischer Fußballfan und widmete seine ganze Karriere dem Sport. Er moderierte nicht nur die Fernsehshow „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ auf WDR sondern auch eine gleichnamige Hörfunkserie auf zahlreichen Radiosendern wie z.B.: Radio Bremen oder Bayern 3. Zudem übernahm er ab 2001 auch die Tätigkeit des Stadionsprechers im Weserstadion bei Weder Bremen. Durch seine Verbundenheit zu Werder Bremen entstanden auch einige Bücher wie „Lebenslang grün-weiß“. Sein schriftstellerisches Können zeigte er aber nicht nur als Buchautor sondern auch als Kolumnist. Im Laufe seiner Karriere stellte er aber auch seine musikalischen und schauspielerischen Fähigkeiten mehrmals unter Beweis. So agierte er zweimal in einer Gastrolle in der Serie „Tatort“ bzw. veröffentlichte 2014 unter dem Pseudonym Udo Alexander einen eigenen Song anlässlich der Fußball Weltmeisterschaft.
Aufgrund seines Engagements im Sport und in den Medien wurde er bereits 1997 zum „Bremer des Jahres“ und 2011 zum „Sportjournalisten des Jahres“ gekürt.


Arnd Zeigler Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Arnd Zeigler Homepage
Movies Arnd Zeigler Filme
n.n.v.
Arnd Zeigler Bilder