Was war wann >> Sport >> Steckbriefe O >> Naomi Osaka

Biografie Naomi Osaka Lebenslauf Lebensdaten


*
16. Oktober 1997 in Osaka (Japan)

Die Tennisspielerin mit japanischen und haitischen Wurzeln wuchs größtenteils in den USA auf und absolvierte die Broward Virtual School (US-Bundesstaat Florida). Sie nahm professionellen Tennisunterricht in den Schulen "Florida Tennis SBT Academy“ und „ProWorld Tennis Academy“.
Ihre erste Qualifikation für ein Grand-Slam Turnier erreichte sie im Jahre 2016 für die Australien Open. In der dritten Runde schied sie aus. Es folgten die French Open, bei denen sie ihren Erfolg wiederholen konnte. Beim WTA Tokio schaffte sie es im selben Jahr schließlich bis ins Finale. Ihren ersten WTA-Titel gewann sie 2018 beim Turnier in Indian Wells. Im selben Jahr gewann Osaka als erste Japanerin die US Open und besiegte dabei Serena Williams.
Naomi Osaka hat eine ältere Schwester, die ebenfalls professionelle Tennisspielerin ist.
 


Naomi Osaka Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Naomi Osaka Homepage / Facebook Seite
Auszeichnungen Naomi Osaka Preise
n.n.v.