Geschichte der Boxens

Lange vor dem Beginn der Zeitrechnung wurden Faustkämpfe zur Unterhaltung ausgetragen. Die ersten dieser Art fanden in Ägypten statt. Das war 3000 v. Chr. und von da an fand zunächst eine Verbreitung des Boxsports im ägäischen Raum statt. Boxen hat durchaus eine Wandlung im Laufe der Jahrhunderte durchgemacht. Kämpfe werden stets nur innerhalb einer der verschiedenen Gewichtsklassen ausgetragen. Das große Interesse, das Boxen heute noch so populär macht, entstand durch große Namen.   Die Geschichte des Boxsports  » 

Geschichte der Wrestlings

Im eigentlichen Sinne ist Wrestling keine Kampfsportart. Sie ist auch als Catchen bekannt und gehört zu den beliebtesten Schaukampf-Sportarten. Es ist alles Show, was für die Zuschauer wie ein echter gefährlicher Kampf aussieht. Die Wrestling-Kämpfe sind vor allem in den Vereinigten Staaten und in Mexiko sehr populär. Man weiß zwar, dass der Sieger eines Matches schon vor dessen Beginn feststeht, aber das tut der Anziehung von Wrestling keinen Abbruch. Showelemente und Storylines gehören dazu, aber dennoch auch Verletzungen.
Die Geschichte des Wrestlings  » 


 

Popular Pages