Lebenslauf Nico Rosberg Biografie

Nico Erik Rosberg, auch kurz Nico Rosberg genannt, kam am 27. Juni 1985 in Wiesbaden zur Welt. Als Sohn von Keke Rosberg, dem finnischen Formel-1-Weltmeisters und seiner Frau Gesine, verlebte Nico Rosberg seine Kindheit und Jugend abwechselnd in Deutschland, in Monaco und auf Ibiza. Als deutsch- finnischer Automobilsportler verfügt Nico Rosberg über
die Staatsbürgerschaft von Deutschland und Finnland und spricht neben Deutsch und Englisch auch fließend französisch und italienisch, ohne die Sprache seines Vaters je erlernt zu haben.
Bereits im Kindesalter nahm der Automobilrennfahrer über seinen Vater Kontakte zum Rennsport auf, der die Neigungen seines Sohnes zunächst keineswegs aktiv förderte. Nach ersten Erfahrungen im Kart-Sport und erfolgreichen Beteiligungen an Kart-Meisterschaften auf regionaler Ebene, war Nico Rosberg nicht mehr vom Motorrennsport abzubringen und Teilnahmen in der Formel A bedeuteten für den jungen Mann den Einstieg in den professionellen Rennsport, in dem er im Jahr 2000 mit dem Titel des Vize-Europameisters punktete.
Der deutsch-finnische Rennfahrer ging dann in der Formel Super A an den Start und wurde fortan nun doch von seinem berühmten Vater gefördert. Während Nico Rosberg 2002 sein Abitur ablegte, fuhr er im selben Jahr große Erfolge für das Team seines Vaters ein und auch in den Folgejahren zeichnete sich der junge Motorsportler durch Preise auf nationaler und internationaler Ebene aus, die ihm den Weg in die begehrte „Formel 1“ ebneten.
Mehrjährige Verträge mit berühmten Rennställen wie dem Team „Williams“ folgten auf seinem Weg zum
begehrten Nachwuchstalent im Bereich des internationalen Motorsports, der durch eine Teilnahme Rosbergs am Grand Prix an der Seite von der Motorsportgröße Michael Schumacher gekrönt wurde.
Nachdem Nico Rosberg im Jahr 2011 erneut mit Michael Schumacher als Duo im Mercedes-Team an den Start ging, zeigte er wieder sein fahrerisches Können und bestreitet ab dem Jahr 2012 seine nunmehr dritte Saison im Team von Mercedes. Das erste Rennen in Australien warf ihn auf Platz zwölf zurück, während er beim Rennen in China Platz fünf einfuhr und auch beim Großen Preis der Türkei durch einen fünften Platz die Motorsportszene überzeugte. Bis zum Jahr 2013 ist der deutsch-finnische Motorrennsportler unter Vertrag dieses Rennstalls und soll zusammen mit Schumacher deutsche Siege einfahren und die Erfolgsserie des deutschen Motorrennsports fortsetzen. Ab 2014 fuhr Rosberg zusammen mit Lewis Hamilton bei Mercedes im Team. 2014 und 2015 wurde Nico Rosberg jeweils Zweiter der Formel-1-Weltmeisterschaft. Im Jahr 2016 gewann er zum ersten Mal die Weltmeisterschaft. Die Entscheidung war Ende November beim Großen Preis von Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) gefallen. Am 2. Dezember – fünf Tage nach seinem großen Erfolg – kündigte der 31-jährige Rosberg überraschend das Ende seiner Karriere an.

Nico Rosberg privat

Der sympathische Nico Rosberg ist seit 2003 mit Vivian Sibold liiert, die in Mailand und New York Innenarchitektur studiert hat und dabei ist, ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Beide leben heute zusammen in einem Apartment in Monaco und haben sich als Umgangssprache für Englisch entschieden.
Nico Rosberg Autogrammadresse
n.n.v

Steckbrief Nico Rosberg Seiten

n.n.v.
Nico Rosberg Fanartikel / Merchandise
Rennstatistik
 

 

Nico Rosberg Bücher