Biografie Gesine Lötzsch Lebenslauf Lebensdaten

*7. August 1961 in Berlin (Deutschland)

Als stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag und haushaltspolitische Sprecherin ihrer Fraktion hat Gesine Lötzsch einen großen Anteil daran, dass sich die Partei DIE LINKE in den vergangenen Jahren bei den unterschiedlichsten Themen immer wieder Gehör verschaffen konnte. Die Diplom-Lehrerin für Deutsch und Englisch ist bereits seit dem Ende der 1980er Jahre in unterschiedlichsten Positionen in der Politik aktiv – vor der deutschen Wiedervereinigung in der SED, später in den Nachfolgeparteien PDS und DIE LINKE. Seit der Bundestagswahl 2002 ist Gesine Lötzsch, die im Wahlkreis Berlin Lichtenberg aktiv ist, Mitglied des Deutschen Bundestages für die Partei DIE LINKE. Von 2010 bis 2012 führte sie gemeinsam mit Klaus Ernst die Partei an. Von diesem Amt trat sie 2012 aus persönlichen Gründen zurück.


Gesine Lötzsch Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Gesine Lötzsch Homepage
Literatur Gesine Lötzsch Bücher
n.n.v.