Was war wann >> Personen >> Adam Lambert

 

Adam Lambert Lebenslauf

Schon seit seiner Kindheit stand Adam Lambert auf der Bühne eines Amateurtheaters. Heute ist er Sänger, Musicalstar und Songwriter. Bekannt wurde er durch die Fernsehshow „American Idol“.
Auch wenn er dort nicht gewann, so machte er nach der Sendung dennoch eine beeindruckende Musikkarriere. Vor der Show war er schon lange im Musikbusiness erprobt und trat als Musicalstar auf,
aber erst durch seine Fernsehpräsenz bekam Lambert die Aufmerksamkeit, die er sich ersehnte, wurde zum Sänger, der sich nicht nur durch seine offen zur Schau getragene Homosexualität, seine Vorliebe zum Glam Rock, durch verrückte Outfits und dunkel geschminkte Augen auszeichnete, sondern auch durch bewusst inszenierte Skandale. So küsste er bei den „American Music Awards“ einfach einmal kurzerhand seinen Keyboarder, woraufhin mehr als tausend Beschwerden aufgebrachter Zuschauer über das Telefon des Senders eingingen und der Moderator sich öffentlich für das Benehmen seines Gastes entschuldigen musste.
Geboren wurde Lambert am 29. Januar 1982 in Indianapolis. Sein Vater hat norwegische Wurzeln, seine Mutter ist jüdischer Herkunft, was später dann in seinen Songs auch stark zur Geltung kommen sollte, da Lambert einige seiner Texte auf Hebräisch sang.
Auf der Highschool fand er schnell Gefallen am Bühnenauftritt und Singen. Inspiriert durch David Bowie, Madonna oder Michael Jackson folgte er der inneren Stimme seiner Leidenschaft. Er spielte auch in einer Schul-Jazz-Band und war bald in mehreren Musicals zu sehen, darunter „Hello Dolly“ oder „Captain Hook“ . Da sein ganzes Interesse der Musik galt, brach er das Studium auf der „California State University“ schnell ab und ging stattdessen nach Los Angeles. Später kommentierte er seine Entscheidung so, dass das Leben sich immer so gestalten würde, Risiken einzugehen, um zu bekommen, was man wollte.
Für Lambert war die Entscheidung goldrichtig. Im Alter von 19 Jahren stand er als professioneller Musicalstar auf der Bühne, mit 21 Jahren trat er bei „Hair“ auf und ging in ganz Europa auf Tour, ein Musicalthema und eine Zeit, die ihn stark geprägt haben. Einige weitere Erfahrungen auf der Bühne
ließen Lamberts Auftritte immer sicherer werden, dennoch blieb er unauffällig und wurde kein bekanntes Gesicht.
So überlegte er, was ihn voranbringen könnte und entschied sich, bei der achten Staffel der Show „American Idol“ in San Francisco teilzunehmen. Er fiel sofort durch seine interessante Stimme und die dazugehörige lässige Art auf. Schnell wurde er zum Publikumsliebling und auch von der Jury hochgelobt. Am Ende verlor er dennoch knapp gegen seinen Konkurrenten Kris Allen.
Nach der Show war Lambert trotz der Niederlage endgültig bekannt und brachte sein erstes Album heraus, das unter dem Titel „For Your Entertainment“ erschien und einen sagenhaften Erfolg verbuchen konnte. Seine Songs wurden international gespielt, Lambert trat von da an in etlichen Fernsehsendungen auf und schmückte als Coverbild zahlreiche bekannte Zeitschriften. Kurz: Lambert war in aller Munde. 2011 beeindruckte er als Sänger der Rockband „Queen“ bei den „MTV Europe Music Awards“.
Sein zweites Album „Trespassing“ erschien 2012 und war ebenfalls ein Chartstürmer. Die dazugehörigen Musikvideos waren aufwendig, provokativ und beeindruckend gestaltet, so dass von Lambert sicherlich weiter zu hören sein wird.
Autogramm Adam Lambert Autogrammadresse
n.n.v.
Adam Lambert Seiten, Steckbrief etc.
www.adamofficial.com/de - die offizielle Adam Lambert Homepage