Geburtstage 8. Juni
 

Wer hat heute Geburtstag - 8.6


1600 - 1699
1625
Giovanni Domenico Cassini, italienisch-französischer Astronom und Mathematiker
1630
Wolf Caspar von Klengel, Architekt und Baumeister aus Sachsen
1671
Tomaso Albinoni, italienischer Komponist und Geiger



1700 - 1799
1743
Alessandro Cagliostro, italienischer Alchemist und Hochstapler
1761
Niels Heidenreich, dänischer Uhrmacher und Dieb der Goldhörner
1776
Thomas Rickman, britischer Architekt
1781
Cornelius de Greiff, deutscher Seidenfabrikant

1800 - 1899
1810
Robert Schumann, Komponist aus Deutschland
1814
Charles Reade, Schriftsteller aus England
1821
Samuel White Baker, britischer Afrikaforscher
1829
John Everett Millais, britischer Maler
1837
Moritz Heyne, deutscher Germanist und Lexikograph
1840
Manuel José de Arriaga, portugiesischer Staatspräsident
1864
Herbert William Garratt, britischer Lokomotivkonstrukteur
1867
Frank Lloyd Wright, US-amerikanischer Architekt
1876
Julius Paul Junghanns, deutscher Tiermaler
1879
Matthäus Herrmann, deutscher Politiker, MdB
1881
Próspero Bisquertt, chilenischer Komponist
1886
Albertine Morin-Labrecque, kanadische Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin
1887
Karl Brunner, österreichischer Anglist
1887
Bruno Peyn, Schriftsteller aus Deutschland
1892
Giuseppe Campari, italienischer Autorennfahrer
1894
Ervín Schulhoff, Komponist aus Tschechien
1895
Séverin Moisse, kanadischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge




1900 - 1999
1901
Ernst Mayer, Politiker aus Deutschland
1902
Gotthard Neumann, deutscher Prähistoriker
1903
Johannes Ludwig, Fußballspieler aus Deutschland
1903
Ernst Rudolf Huber, deutscher Staatsrechtslehrer
1903
Marguerite Yourcenar, belgisch-Schriftstellerin aus USA
1907
Arnold Escher von der Linth, Schweizer Geologe
1907
Georges Speicher, französischer Radrennfahrer
1908
Margherita Carosio, italienische Opernsängerin
1910
Erich Mückenberger, Mitglied des Politbüros des ZK der SED der DDR
1910
María Luisa Bombal, chilenische Schriftstellerin
1910
Johannes Caspers, deutscher Politiker, MdB
1912
Hermann Blazejezak, Leichtathlet aus Deutschland
1912
Henry Brandon, Schauspieler aus den USA
1916
Francis Crick, britischer Physiker und Biochemiker, Nobelpreisträger
1916
Richard Pousette-Dart, US-amerikanischer Maler
1916
Adolph Hofner, Country-Musiker aus USA
1918
Gunther Philipp, Schauspieler aus Österreich
1918
Robert Preston, Schauspieler aus den USA
1920
Gwen Harwood, australische Dichterin und Librettistin
1921
Hadji Mohamed Suharto, indonesischer General und Politiker
1924
Josef Bláha, tschechischer Schauspieler
1925
Barbara Bush, ehemalige First-Lady der USA
1927
Jerry Stiller, Schauspieler aus den USA
1928
Lothar Curdt, deutscher Politiker, MdB
1930
Yannis Ioannidis, griechischer Komponist
1930
Bo Widerberg, schwedischer Regisseur
1932
Guy Lacour, Komponist aus Frankreich und Tenor-Saxophonist
1936
James Darren, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger
1936
Kenneth G. Wilson, US-amerikanischer Physiker, Nobelpreisträger
1939
Dietrich Bahner junior, deutscher Politiker, MdB
1939
Günter Amendt, deutscher Sozialwissenschaftler, Sexualtherapeut und Drogenexperte
1940
Nancy Sinatra, US-amerikanische Sängerin
1941
Jörg Herrmann, deutscher Produzent
1941
George Pell, Erzbischof von Sydney und Kardinal
1942
Horst Wolter, Fußballspieler aus Deutschland
1943
Penny Rimbaud, britischer Musiker und Produzent, Toningenieur, Sounddesigner und Schriftsteller
1943
Herbert Schmalstieg, deutscher Kommunalpolitiker, Oberbürgermeister von Hannover
1944
Boz Scaggs, US-amerikanischer Sänger
1944
Wolfgang Schnur, deutscher Jurist
1944
Marc Ouellet, Erzbischof von Québec und Kardinal
1946
Pearlette Louisy, Generalgouverneurin von St. Lucia
1946
Piotr Fronczewski, polnischer Schauspieler
1946
Eiji Morioka, japanischer Boxer
1946
Alan Scarfe, Schauspieler aus England
1947
Julie Driscoll, britische Sängerin
1947
Joan La Barbara, US-amerikanische Sängerin und Komponistin
1947
Sara Paretsky, US-amerikanische Historikerin und Autorin
1948
Karl-Michael Krummacher, deutscher Bratschist
1948
Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn
1948
Jürgen von der Lippe, deutscher Komiker und Fernsehmoderator
1949
Emanuel Ax, US-amerikanischer Pianist
1949
Hildegard Falck, deutsche Leichtathletin, Olympiasiegerin
1950
Sonia Braga, brasilianische Schauspielerin
1951
Franz Konrad, österreichisch-deutscher Autorennfahrer
1951
Cor Pot, Fußballspieler aus Niederlande und -trainer
1951
Tony Rice, Country-Musiker aus USA
1951
Bonnie Tyler, britische Sängerin
1953
Peter Spiegel, deutscher Autor und Unternehmer
1953
Ivo Sanader, kroatischer Politiker
1954
Monika Hamann, deutsche Leichtathletin
1955
José Antonio Camacho, Fußballspieler aus Spanien und -trainer
1955
Tim Berners-Lee, britischer Internet-Pionier
1956
Udo Bullmann, Politiker aus Deutschland
1957
Dietmar Vettermann, deutscher Bauingenieur und Kommunalpolitiker
1957
Scott Adams, US-amerikanischer Comiczeichner
1959
Emmanuel Bex, französischer Jazzorganist
1960
Mick Hucknall, britischer Sänger und Songschreiber (Simply Red)
1961
Kurt Artner, österreichischer Sportpistolenschütze
1962
Nick Rhodes, Musiker aus England
1962
Thomas Jefferson, US-amerikanischer Leichtathlet
1963
Anja Hajduk, deutsche Psychologin und Politikerin, MdB
1963
Ulf Stolterfoht, Schriftsteller aus Deutschland
1964
Butch Reynolds, US-amerikanischer Leichtathlet, Olympiasieger
1967
Jasmin Tabatabai, Schauspielerin aus Deutschland
1967
Edgar Itt, deutscher Leichtathlet, Olympiamedaillengewinner
1968
Paul d'Amour, US-amerikanischer Bassist
1969
Dariusz Wosz, Fußballspieler aus Deutschland
1969
David Sutcliffe, Schauspieler aus den USA
1971
Ratinho, Fußballspieler aus Brasilien
1972
Boris Floricic, deutscher Hacker (Tron)
1973
Lexa Doig, Schauspielerin aus Kanada
1976
Lindsay Davenport, US-amerikanische Tennisspielerin
1977
Kanye West, US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent
1979
Lene Lund Høy Karlsen, dänische Handballspielerin
1983
Gaines Adams, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1983
Kim Clijsters, belgische Tennisspielerin
1983
Graeme Smith, schottischer Fußballtorwart
1984
Javier Mascherano, Fußballspieler aus Argentinien
1985
Alexandre Despatie, kanadischer Wasserspringer
1985
Pierre Spies, südafrikanischer Rugbyspieler
1986
Wladislaw Igorewitsch Fokin, russischer Eishockeytorhüter



<< Geburtstage 7. Juni   |  Geburtstage 9.Juni >>