Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 28. Juni Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 28.6

1100 - 1199
1170
Waldemar II. genannt „der Sieger“, König von Dänemark
1200 - 1299
1243
Go-Fukakusa, 89. Kaiser von Japan
1400 - 1499
1476
Paul IV., Papst
1490
Albrecht von Brandenburg, Kurfürst von Mainz und Markgraf von Brandenburg
1491
Heinrich VIII., König von England
1500 - 1599
1577
Peter Paul Rubens, flämischer Maler
1585
Baltasar Elisio de Medinilla, spanischer Schriftsteller und religiöser Lyriker
1586
Paul Siefert, deutscher Organist und Komponist
1600 - 1699
1604
Heinrich Albert, deutscher Liederdichter und Komponist
1664
Nicolas Bernier, Komponist aus Frankreich
1677
Christoph Heinrich Zeibich, deutscher lutherischer Theologe


1700 - 1799
1712
Jean-Jacques Rousseau, französisch-Schweizer Philosoph
1719
Étienne-François de Choiseul, französischer Staatsmann
1753
Anton Stadler, österreichischer Klarinettist
1754
Claude François de Malet, französischer General
1788
Heinrich Gottlieb Kühn, deutscher Direktor der Königlichen Porzellanmanufaktur
1793
Georg Friedrich Schömann, deutscher Altphilologe
1794
John Biscoe, englischer Entdecker
1796
Paul Camille von Denis, deutscher Ingenieur und Eisenbahnpionier
1796
Peter Rigler, österreichischer Wiederbegründer des Deutschen Ordens
1800 - 1899
1804
Franz Julius Ferdinand Meyen, deutscher Mediziner, Botaniker und Universitätsprofessor
1805
Napoléon Coste, französischer Gitarrist des 19. Jahrhunderts, Gitarrenlehrer und Komponist
1805
František Cyril Kampelík, tschechischer Volksaufklärer und Begründer der Selbsthilfe-Genossenschaften
1807
Anton Philipp Reclam, deutscher Verleger
1810
Thekla von Gumpert, deutsche Kinder- und Jugendschriftstellerin
1811
Georg von Adelmann, deutscher Mediziner
1815
Robert Franz, Komponist aus Deutschland
1821
Max Maretzek, US-amerikanischer Operndirektor, Dirigent und Komponist
1824
Paul Broca, französischer Anthropologe und Arzt
1825
Emil Erlenmeyer, Chemiker aus Deutschland
1831
Joseph Joachim, ungarischer Violinist, Dirigent und Komponist
1835
John Young Brown, Politiker aus USA
1836
Lyman J. Gage, Politiker aus USA
1846
Otto Piltz, deutscher Maler
1851
Robert Friedberg, deutscher Nationalökonom und Politiker
1851
Waldemar Mueller, deutscher Bankier, Politiker
1852
Georg Loeschcke, deutscher Archäologe und klassischer Philologe
1865
Otto Julius Bierbaum, deutscher Literat
1867
Luigi Pirandello, italienischer Schriftsteller, Nobelpreisträger
1871
Sergei Nikolajewitsch Bulgakow, russischer Ökonom und orthodoxer Theologe
1873
Alexis Carrel, französischer Chirurg und Nobelpreisträger
1875
Henri Léon Lebesgue, französischer Mathematiker
1876
Robert Guérin, französischer erster Präsident des Weltfußballverbandes FIFA
1883
Ferdinand Weisheitinger, deutscher Humorist aus Bayern
1883
Pierre Etienne Laval, Politiker aus Frankreich
1885
Berthold Viertel, österreichischer Regisseur und Schriftsteller
1886
Aloïse Corbaz, Schweizer bildende Künstlerin
1886
Walther Veeck, deutscher Archäologe
1888
Alfons von Czibulka, Schriftsteller aus Österreich und Maler
1893
Hugo Scharnberg, deutscher Politiker der CDU
1893
Florence Henri, US-amerikanische Malerin und Fotografin
1895
Kazimierz Sikorski, Komponist aus Polen
1896
Lazar Wechsler, bedeutendster Filmproduzent des frühen Schweizer Films
1899
Manfred Näslund, schwedischer Forstwissenschaftler


1900 - 1999

1900
Heinrich Busch, deutscher Pianist und Komponist
1900
Asa Martin, US-amerikanischer Old-Time-Musiker
1901
Kurt Helbig, deutscher Gewichtheber
1901
Alfred Müller-Armack, deutscher Nationalökonom und Kultursoziologe
1902
Bertram Eugene Warren, US-amerikanischer Kristallograph
1902
Richard Rodgers, US-amerikanischer Musicalkomponist
1905
Kurt Ulrich, deutscher Filmproduzent
1906
Maria Goeppert-Mayer, deutsch-US-amerikanische Physikerin, Nobelpreisträgerin
1908
Heinz Moog, Schauspieler aus Österreich
1909
Eric Ambler, Schriftsteller aus England
1909
Hans Leibundgut, Schweizer Forstwissenschaftler
1910
Johannes Frömming, deutscher Trabrennsportler
1910
Erich Kuby, Journalist aus Deutschlandund Schriftsteller
1911
Bernhard zur Lippe-Biesterfeld, deutscher Prinz und Gemahl der Königin der Niederlande
1912
Eleazar de Carvalho, brasilianischer Komponist und Dirigent
1912
Carl Friedrich von Weizsäcker, deutscher Physiker und Philosoph
1912
Stefan Dittrich, Politiker und MdB
1912
Karl Seebach, deutscher Mathematiker und Didaktiker
1913
Franz Antel, österreichischer Regisseur, Produzent und Autor
1913
George Lloyd, britischer Komponist
1913
Paul Tröger, deutscher Schachmeister
1915
Garoto, brasilianischer Musiker und Komponist
1915
David Honeyboy Edwards, US-amerikanischer Delta-Blues-Musiker
1921
Peter Dubovsky, slowakischer Weihbischof
1921
P. V. Narasimha Rao, indischer Premierminister
1922
Hans Frauenfelder, schweizerisch-US-amerikanischer Physiker
1925
George Morgan, Musiker aus den USA
1925
Giselher Klebe, Komponist aus Deutschland
1926
Mel Brooks, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1927
F. Sherwood Rowland, US-amerikanischer Chemiker
1927
Stefan Sonderegger, Schweizer Germanist und Sprachwissenschaftler
1928
Claus Biederstaedt, Schauspieler aus Deutschland
1928
John Stewart Bell, irischer Physiker
1928
Hans Blix, schwedischer Außenminister und Diplomat
1928
Paul Urmuzescu, rumänischer Komponist
1930
Ignace Pierre VIII. Abdel-Ahad, Erzbischof von Beirut
1930
Joachim Hansen, Schauspieler aus Deutschland
1931
Jürg Federspiel, Schriftsteller aus der Schweiz
1931
Ivan Nagel, deutscher Theaterwissenschaftler und Kritiker, Publizist und Theaterintendant ungarischer Herkunft
1932
Pat Morita, US-amerikanischer Schauspieler japanischer Abstammung
1934
Helmut Hesse, deutscher Ökonom
1936
Kurt Krenn, österreichischer Bischof
1937
Richard Bright, Schauspieler aus den USA
1937
Juan José Saer, Schriftsteller aus Argentinien
1938
Gerhard Dickel, deutscher Kirchenmusikdirektor und Kantor, Organist und Musikprofessor
1939
Hinrich Swieter, deutscher Landrat und Finanzminister der niedersächsischen Landesregierung
1940
Eugen Cicero, rumänischer Musiker
1942
Rupert Sheldrake, britischer Autor und Biologe
1942
Chris Hani, südafrikanischer Politiker
1942
Hans-Joachim Walde, Leichtathlet aus Deutschland
1943
Klaus von Klitzing, deutscher Physiker und Nobelpreisträger
1943
Ryszard Krynicki, polnischer Dichter und Verleger
1944
Aleksandar Ristić, bosnisch-herzegovinisch-kroatischer Fußballspieler und -trainer
1944
Klaus Middendorf, deutscher Literaturagent und Schriftsteller
1946
Robert Lynn Asprin, Schriftsteller aus USA
1947
Peter Abrahams, Schriftsteller aus USA
1948
Kathy Bates, Schauspielerin aus USA
1948
Ellen Wellmann, deutsche Leichtathletin
1949
Peter Gruss, deutscher Biologe
1949
Reinhold Kopp, Politiker aus Deutschland
1950
Marlene Streeruwitz, österreichische Schriftstellerin
1950
Guttorm Guttormsen, norwegischer Jazzmusiker
1952
Pietro Mennea, italienischer Leichtathlet
1952
Cornelia Dornbrack, deutsche Leichtathletin
1952
Alan Pasqua, US-amerikanischer Jazz- und Rockpianist
1955
Karl Fleschen, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer
1955
Thomas Hampson, US-amerikanischer Sänger
1955
Heribert Weber, Fußballspieler aus Österreich
1956
Niki List, österreichischer Filmemacher
1956
Krystyna Szumilas, polnische Politikerin
1957
Georgi Parwanow, bulgarischer Staatspräsident
1959
Frank Wörndl, deutscher Skirennläufer
1960
Heribert C. Ottersbach, deutscher Maler
1960
Johannes W. Schäfer, Komponist aus Deutschland
1963
Tierney Sutton, US-amerikanische Jazz-Sängerin
1964
Sabrina Ferilli, italienische Film- und Theaterschauspielerin
1965
John Medeski, US-amerikanischer Organist, Keyboarder und Komponist
1965
Thomas Vogel, Fußballspieler aus Deutschland
1966
John Cusack, Schauspieler aus den USA
1966
Marina Klimova, russische Eiskunstläuferin
1966
Mary Stuart Masterson, Schauspielerin aus USA
1967
Lars Riedel, deutscher Leichtathlet und Olympiasieger
1969
Ayelet Zurer, israelische Schauspielerin
1969
Stéphane Chapuisat, Fußballspieler aus der Schweiz
1971
Fabien Barthez, Fussballspieler aus Frankreich
1972
Jon Heidenreich, US-amerikanischer Wrestler
1973
Adrián Annus, ungarischer Leichtathlet
1973
André Lange, deutscher Bobsportler
1982
Aleš Mušič, slowenischer Eishockeyspieler
1984
Isabell Klein, Handballspielerin aus Deutschland
1984
Andrij Pjatow, ukrainischer Fußballtorhüter
1986
Willemijn Karsten, niederländische Handballspielerin
1990
Jasmine Richards, Schauspielerin aus Kanada
1995
Kåre Hedebrant, schwedischer Schauspieler



<< Geburtstage 27. Juni

Geburtstage 29.Juni >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen