Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 21. November Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 21.11

1500 - 1599
1553
Philipp Ludwig I., Graf von Hanau-Münzenberg
1600 - 1699
1654
Gottlob Friedrich Seligmann, deutscher lutherischer Theologe
1694
Voltaire (François-Marie Arouet), französischer Schriftsteller und Philosoph


1700 - 1799
1714
Georg Andreas Högl, österreichischer Steinmetzmeister und Bildhauer, Obervorsteher der Wiener Bauhütte
1718
Friedrich Wilhelm Marpurg, deutscher Musiktheoretiker und -kritiker
1768
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher, deutscher protestantischer Theologe und Philosoph
1789
Cesare Balbo, piemontesischer Politiker
1791
Heinrich Ritter, deutscher Philosoph
1795
Gregorio Aráoz de La Madrid, argentinischer Militärführer, General und Politiker
1800 - 1899
1800
Carl Robert Croll, deutscher Maler
1804
Wilhelm Waiblinger, deutscher Dichter und Schriftsteller
1805
Wilhelm Friedrich Christian Gustav Krafft, Politiker aus Deutschland
1806
Adolf Harless, deutscher protestantischer Theologe
1811
Zeng Guofan, chinesischer Staatsmann
1811
Joseph Caspar Jeuch, Schweizer Architekt
1818
Lewis Henry Morgan, US-amerikanischer Ethnologe
1820
Enno Wilhelm Hektor, Schriftsteller aus Deutschland
1824
Hieronymus Theodor Richter, deutscher Chemiker
1827
Martin Traugott Blumner, deutscher Komponist und Musiktheoretiker
1828
Pierre Faubert, französischer Komponist und Organist
1840
Victoria von Großbritannien und Irland, Königin von Preußen und deutsche Kaiserin
1849
Paul Rée, deutscher Philosoph
1850
Wilhelm Gemoll, deutscher Altphilologe und Lexikograf
1851
Désiré-Joseph Mercier, belgischer Kardinal
1852
Francisco Tárrega (y Eixa), spanischer Gitarrist und Komponist
1853
Hussein Khamil, Sultan von Ägypten und König des Anglo-Ägyptischen Sudan
1854
Benedikt XV., Papst
1863
Arthur Quiller-Couch, britischer Kritiker und Schriftsteller
1865
Pierre-Barthélemy Gheusi, französischer Schriftsteller, Journalist und Theaterleiter
1866
Sigbjørn Obstfelder, norwegischer Schriftsteller
1868
Felix Mach, deutscher Agrikulturchemiker
1868
Peter von Oldenburg, Schwager des russischen Zaren Nikolaus II.
1870
Alexander Berkman, litauischer Politiker und Schriftsteller, Anarchist
1870
Sigfrid Edström, schwedischer Unternehmer und Sportfunktionär
1871
Panajot Pipkow, bulgarischer Komponist
1876
Olav Duun, norwegischer Schriftsteller
1878
Ibra Charles Blackwood, Politiker aus USA
1878
Gustav Radbruch, deutscher Rechtsgelehrter und Politiker
1878
Bess Brenck-Kalischer, deutsche Dichterin
1880
Franz Hessel, deutscher Schriftsteller und Übersetzer
1882
Paul Niehans, Schweizer Arzt
1885
Kurt Witte, deutscher Altphilologe
1886
Harold Nicolson, britischer Diplomat
1890
Jeanne Mammen, deutsche Malerin
1891
Karl Hubbuch, deutscher Akademieprofessor, Zeichner und Maler
1891
Just Göbel, niederländischer Fußballspieler
1895
Josef Mattauch, deutscher Physiker
1897
Veza Canetti, österreichische Schriftstellerin
1898
René Magritte, belgischer Maler


1900 - 1999
1900
Humbert Achamer-Pifrader, österreichischer SS-Standartenführer
1902
Ferenc Hirzer, ungarischer Fußballspieler und -trainer
1902
Isaac Bashevis Singer, polnischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
1904
Coleman Bean Hawkins, US-amerikanischer Jazz-Musiker
1909
Hermann Paul Müller, deutscher Rennfahrer
1912
Pierre Grimal, französischer Altphilologe
1912
Eleanor Powell, US-amerikanische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin
1913
Gerhard Frickhöffer, Schauspieler aus Deutschland
1914
Michael Grant, englischer Altphilologe und Althistoriker
1916
Sid Luckman, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1918
Dieter Mauritz, deutscher Tischtennisspieler
1920
Walter Fritzsch, deutscher Fußballspieler und -trainer
1921
Maxwell William Ward, kanadischer Flugpionier und Unternehmer
1922
Maria Casarès, französische Schauspielerin
1924
Christopher Tolkien, Sohn des Schriftstellers J. R. R. Tolkien
1926
William Wakefield Baum, emeritierter Erzbischof von Washington und ein Kardinal
1927
Barbara Rütting, deutsche Schauspielerin und Politikerin
1929
Peter Brüning, deutscher Maler und Bildhauer
1929
Marilyn French, US-amerikanische Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin
1929
Niall Tóibín, irischer Komödiant und Schauspieler
1929
Billy Barton, US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker
1930
Arthur Bialas, deutscher Fußballspieler und Nationalspieler
1930
Bryn Meredith, walisischer Rugbyspieler
1931
Malcolm Williamson, australischer Komponist
1932
Heinrich Lummer, Politiker aus Deutschland
1941
Hans Hermann Henrix, Theologe und Autor
1941
Margriet de Moor, niederländische Schriftstellerin
1942
Brigitte Blobel, deutsche Kinderbuchautorin und Journalistin
1942
Heidemarie Wieczorek-Zeul, Politikerin aus Deutschland
1943
Jacques Laffite, Formel-1-Rennfahrer
1945
Goldie Hawn, Schauspielerin aus USA
1945
Karl-Dieter Möller, deutscher Fernsehjournalist
1946
Heinz Bosl, deutscher Tänzer
1947
Klaus Esser, deutscher Manager
1948
Alphonse Mouzon, US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger, Komponist und Produzent
1948
Werner Lorant, deutscher Fußballspieler und Trainer
1949
Rainer Brüninghaus, deutscher Jazzpianist
1950
Alberto Juantorena, kubanischer Leichtathlet
1952
Corny Littmann, Unternehmer, Theaterbesitzer und Fußballfunktionär
1952
Lorna Luft, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin
1953
René Weller, deutscher Boxer
1959
Orlando Maldonado, puertoricanischer Boxer, Weltmeister
1960
Rudolf Anschober, österreichischer Politiker
1960
Silvan-Pierre Leirich, Schauspieler aus Deutschland
1960
Brian McNamara, Schauspieler aus USA
1961
Martin Andermatt, Schweizer Fußballtrainer
1961
Maria Kawamura, japanische Synchronsprecherin
1962
Sabine Busch, deutsche Leichtathletin, Olympiamedaillengewinnerin
1963
Nicollette Sheridan, Schauspielerin aus USA
1964
Andreas Pittler, österreichischer Autor
1965
Björk Guðmundsdóttir, isländische Musikerin
1967
Toshihiko Koga, japanischer Judoka
1968
Inka Bause, deutsche Schlagersängerin
1968
Katsutomo Kaneishi, japanischer Autorennfahrer
1969
Lucio Cecchinello, italienischer Motorradrennfahrer
1970
Dante Washington, US-amerikanischer Fußballspieler und -kommentator
1972
Franziska Heinz, deutsche Handballspielerin und -trainerin
1972
Thomas Schleicher, österreichischer Judoka
1972
Oliver Otto, Fußballspieler aus Deutschland
1976
Martin Meichelbeck, Fußballspieler aus Deutschland
1977
Tobias Sammet, deutscher Sänger der Power Metal-Band Edguy
1979
Vincenzo Iaquinta, Fußballspieler aus talien
1981
Jonny Magallón, mexikanischer Fußballspieler
1983
Daniela Iraschko, österreichische Skispringerin
1984
Álvaro Bautista, spanischer Motorradrennfahrer, Weltmeister
1984
Jena Malone, US-amerikanische Filmschauspielerin
1985
Michael Hamlin, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1988
Preston Zimmerman, US-amerikanischer Fußballspieler

<< Geburtstage 20. November

Geburtstage 22. November >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen