Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 17. Oktober Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 17.10

1200 - 1299
1253
Ivo Hélory, bretonischer Advokat und Priester
1500 - 1599
1570
Jakob Martini, deutscher Theologe und Philosoph
1577
Cristofano Allori, Maler aus Italien
1582
Johann Gerhard, deutscher lutheranischer Theologe
1586
Nikolaus Elerdt, deutscher Theologe und Liederdichter
1600 - 1699
1623
François Turrettini, Schweizer Theologe
1680
Anna Constantia Gräfin von Cosel, Mätresse August des Starken
1688
Domenico Zipoli, italienischer Komponist, Organist und Missionar
1696
August III., polnischer König und sächsischer Kurfürst


1700 - 1799
1720
Maria Teresa Agnesi Pinottini, italienische Komponistin und Cembalistin
1724
Johann Siegfried Hufnagel, deutscher Pfarrer und Entomologe
1728
Franz Seraph von Kohlbrenner, deutscher Publizist
1739
Johann Carl Friedrich Meyer, deutscher Apotheker und Chemiker
1741
Heinrich Zimmermann, deutscher Reisender und Reiseschriftsteller
1753
Johann Rudolf Dolder, Politiker aus der Schweiz
1755
Envold de Falsen, dänisch-norwegischer Dichterjurist
1760
Claude Henri de Saint-Simon, französischer Philosoph
1765
Henri Clarke d'Hunebourg, französischer General und Staatsmann
1796
Leopold Kupelwieser, österreichischer Maler
1799
Friedrich Ludwig Keller, schweizerisch-preußischer Jurist und Politiker
1800 - 1899
1803
Ferenc Deák, ungarischer Politiker
1813
Georg Büchner, deutscher Dramatiker
1815
Emanuel Geibel, deutscher Lyriker
1820
Édouard Albert Roche, französischer Mathematiker
1835
Alexandrine Tinné, niederländische Afrikaforscherin
1844
Gustave Schlumberger, französischer Historiker, Byzantinist und Numismatiker
1847
Chiquinha Gonzaga, brasilianische Komponistin
1856
Juri Schokalski, russisch-sowjetischer Ozeanograph
1859
Childe Hassam, US-amerikanischer Maler
1861
Woldemar Lippert, deutscher Archivar und Historiker
1865
James Rudolph Garfield, Politiker aus USA
1873
Alfred Polgar, österreichischer Schriftsteller
1874
Julio Fossa Calderón, chilenischer Maler
1878
Henri Mulet, französischer Organist und Komponist
1883
Alexander Sutherland Neill, schottischer Pädagoge und Vertreter der antiautoritären Erziehung
1890
Magda Bäumken, Schauspielerin aus Deutschland
1891
Max Mohr, deutscher Dramatiker und Erzähler
1892
Otakar Jeremiáš, tschechischer Komponist und Dirigent
1894
Hermann Ehren, deutscher Politiker (CDU)
1895
Doris Humphrey, US-amerikanische Tänzerin
1898
Shinichi Suzuki, japanischer Violinist
1898
Simon Vestdijk, niederländischer Schriftsteller
1899
Robert Kempner, deutscher Rechtsanwalt und Ankläger in den Nürnberger Prozessen


1900 - 1999
1900
Jean Arthur, Schauspielerin aus den USA
1903
Nathanael West, Schriftsteller aus USA
1905
Franco Albini, italienischer Architekt
1907
Herbert Böhme, deutscher Lyriker, Schriftsteller und Publizist
1912
Albino Luciani, der spätere Papst Johannes Paul I.
1914
Michael Danzinger, österreichischer Pianist, Unterhaltungskünstler und Komponist
1915
Arthur Miller, US-amerikanischer Dramatiker
1916
Knut von Kühlmann-Stumm, deutscher Politiker (FDP, CDU)
1916
Tadeusz Paciorkiewicz, polnischer Komponist und Musikpädagoge
1916
Friedrich Schoenfelder, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
1918
Rita Hayworth, Schauspielerin aus den USA
1919
Zhao Ziyang, Premierminister der Volksrepublik China und Generalsekretär der Kommunistischen Partei
1920
Montgomery Clift, Schauspieler aus den USA
1922
Luiz Bonfá, brasilianischer Gitarrist und Komponist
1923
Henryk Roman Kardinal Gulbinowicz, litauisch-polnischer Geistlicher, Erzbischof von Breslau
1923
Barney Kessel, US-amerikanischer Jazz-Gitarrist
1924
Giacomo Mari, Fußballspieler aus Italien
1924
Lattie Moore, US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker
1926
Beverly Garland, Schauspielerin aus den USA
1926
Roberto Lippi, italienischer Autorennfahrer
1928
Bobby Walston, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1929
Ram Da-Oz, israelischer Komponist
1929
Karl-Hermann Flach, deutscher Journalist, Buchautor und liberaler Politiker
1929
Paul-René Martin, Politiker aus der Schweiz
1930
Robert Atkins, US-amerikanischer Kardiologe
1931
Ernst Hinterberger, österreichischer Schriftsteller
1931
Anatoli Pristawkin, russischer Schriftsteller und Politiker
1931
Gina Ruck-Pauquèt, Schriftstellerin aus Deutschland
1931
Gerd Seifert, deutscher Hornist
1933
Sœur Sourire, belgische Nonne
1933
William Alison Anders, US-amerikanischer Astronaut
1934
Christian Bruhn, Komponist aus Deutschland
1934
Rico Rodriguez, jamaikanischen Posaunist und Komponist
1937
Foday Sankoh, sierraleonischer Rebellenführer
1938
Evel Knievel, US-amerikanischer Motorradstuntman
1940
Marion Michael, Schauspielerin aus Deutschland
1943
Christian Brückner, Schauspieler aus Deutschland
1946
Cameron Mackintosh, britischer Musical-Produzent
1946
Adam Michnik, polnischer Publizist
1946
Bob Seagren, US-amerikanischer Stabhochspringer
1948
Lutz Dammbeck, deutscher Maler und Filmemacher
1948
Margot Kidder, kanadische Schauspielerin
1949
Günther Zgubic, österreichischer Priester und Menschenrechtsaktivist in Brasilien
1950
Philippe Kardinal Barbarin, französischer Geistlicher, Erzbischof von Lyon
1957
Uwe Kolbe, deutscher Lyriker und Prosaautor
1957
Pino Palladino, italienisch-britischer Bassist
1958
Alan Jackson, US-amerikanischer Country-Sänger
1959
Francisco Flores Pérez, Staatspräsident von El Salvador
1960
Hartmut Weber, Leichtathlet aus Deutschland
1961
Thomas Mohr, deutscher Tenor
1963
Dirk Edelhoff, deutscher Jazz- und Rock-Gitarrist
1963
Christian Jost, deutscher Komponist und Dirigent
1966
Jürgen Rollmann, deutscher Fußballspieler und Journalist
1968
Rodolfo Esteban Cardoso, argentinischer Fußballspieler
1968
Ziggy Marley, jamaikanischer Musiker
1969
Alexander Rüdiger, österreichischer Entertainer
1971
Derrick Plourde, US-amerikanischer Schlagzeuger
1972
Wyclef Jean, US-amerikanischer Musiker, Songwriter und Produzent
1972
Eminem, US-amerikanischer Rap-Musiker und Schauspieler
1972
Tarkan, deutschstämmiger, türkischer Pop-Musiker
1974
Savatheda Fynes, bahamaische Sprinterin und Olympiasiegerin
1976
Sebastián Abreu, uruguayischer Fußballspieler
1979
Kimi Räikkönen, finnischer Formel-1-Rennfahrer
1981
Burcu Dal, Schauspielerin aus Deutschland
1981
Snorri Guðjónsson, isländischer Handballspieler
1983
Wahe Tadewosjan, armenischer Fußballspieler
1983
Iwan Iwanowitsch Sajenko, russischer Fußballspieler
1986
Constant Djakpa, ivorischer Fußballspieler
1989
Phoebe Tonkin, australische Schauspielerin und Model

<< Geburtstage 16. Oktober

Geburtstage 18. Oktober >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen