Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 17. Mai Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 17.5

1000 - 1099
1008
Heinrich I., französischer König
1400 - 1499
1443
Edmund, Earl of Rutland, englischer Adeliger
1490
Albrecht von Brandenburg-Ansbach, erster Herzog von Preußen
1600 - 1699
1628
Ferdinand Karl, Landesfürst von Tirol
1673
Dominik von Königsegg-Rothenfels, kaiserlicher Feldmarschall und Präsident des österreichischen Hofkriegsrates
1695
Comte de Bavière, französischer General und Statthalter


1700 - 1799
1705
Ambrosius Stub, dänischer Dichter
1749
Edward Jenner, englischer Landarzt, entwickelte die moderne Pockenschutzimpfung
1791
Silas H. Jennison, US-amerikanischer Politiker
1791
Jacob Wilhelm Lustig, niederländischer Komponist, Organist und Musiktheoretiker
1793
Vincenz Ferreri Dominikus Kuenzer, katholischer Priester
1800 - 1899
1800
Carl Friedrich Zöllner, Komponist aus Deutschland
1812
Johann Eduard Wappäus, deutscher Geograph und Statistiker
1817
Carl Kuntze, deutscher Komponist und Musiker
1820
Sergei Michailowitsch Solowjow, russischer Geschichtsschreiber
1821
Sebastian Kneipp, deutscher Naturheilkundler
1821
August Nagel, deutscher Professor für Geodäsie
1825
Johann Jakob Egli, Schweizer Geograph
1836
Joseph Norman Lockyer, britischer Astrophysiker
1836
Wilhelm Steinitz, österreichischer Schachspieler
1842
August Thyssen, deutscher Industrieller
1843
Otto Intze, deutscher Professor für Wasserbau
1844
Julius Wellhausen, deutscher Theologe
1845
Pedro Lira, chilenischer Maler
1845
Jacint Verdaguer, katalanischer Dichter
1846
Amand von Schweiger-Lerchenfeld, österreichischer Reisender, Schriftsteller und Offizier
1848
Tony Schumacher, deutsche Kinderbuchautorin
1850
Antonio Scontrino, italienischer Komponist
1854
Georges Gillet, französischer Oboist, Musikpädagoge und Komponist
1854
Oskar von Truppel, deutscher Marineoffizier und Gouverneur von Kiautschou
1860
Austin Lane Crothers, US-amerikanischer Politiker
1860
Nataly von Eschstruth, deutsche Schriftstellerin
1863
Charles Robert Ashbee, britischer Architekt
1866
Eric Satie, französischer Komponist und Pianist
1866
Julian Balthasar Marchlewski, deutscher Politiker und Mitgründer des Spartakusbundes
1867
James Richardson Spensley, englischer Fußballspieler und -trainer
1873
Henri Barbusse, französischer Schriftsteller
1873
Dorothy Richardson, britische Schriftstellerin und Essayistin
1876
Alfred Götze, deutscher Philologe und Germanist
1876
Konstantin Gorbatov, deutscher Maler
1879
Hans Grade, deutscher Flugpionier
1883
Karl Vesper, deutscher Widerstandskämpfer
1886
Alfons XIII., spanischer König
1887
Octávio Bevilacqua, brasilianischer Musikwissenschaftler und -pädagoge
1889
Marcel Moyse, französischer Flötist
1890
Walter Flanigan, US-amerikanischer Footballfunktionär
1895
Georg Wulf, deutscher Flugpionier und Flugzeugbauer
1896
Brasílio Itiberê da Cunha Luz, brasilianischer Komponist
1897
Odd Hassel, norwegischer Chemiker
1897
Oswald Rothaug, deutscher Jurist
1898
Karl Mauss, deutscher General im zweiten Weltkrieg


1900 - 1999
1900
Nikolai Tichonowitsch Beresowski, russischer Komponist
1901
Werner Egk, Komponist aus Deutschland
1902
Otto Lüthje, deutscher Schauspieler
1904
Jean Gabin, französischer Filmschauspieler
1905
Roland Gagnier, kanadischer Fagottist und Musikpädagoge
1908
Pierre Louis-Dreyfus, französischer Bankier und Autorennfahrer
1909
Magda Schneider, deutsche Schauspielerin
1909
Karl Schäfer, österreichischer Eiskunstläufer
1909
Werner Widmayer, deutscher Fußballspieler
1911
André Jaunet, Schweizer Flötist
1911
Maureen O’Sullivan, US-amerikanische Schauspielerin
1912
Ace Parker, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1912
Percy Young, britischer Musikschriftsteller und Komponist
1915
Hans Joachim Faller, deutscher Richter am Bundesverfassungsgericht
1918
Birgit Nilsson, schwedische Opernsängerin
1920
Zofia Rysiówna, polnische Schauspielerin
1921
Dennis Brain, britischer Hornist
1921
Sigi Feigel, Schweizer Rechtsanwalt
1922
Antje Weisgerber, deutsche Schauspielerin
1923
Peter Mennin, US-amerikanischer Komponist
1924
Hannes Messemer, deutscher Schauspieler
1924
Kazimierz Dejmek, polnischer Theaterregisseur
1925
Michel de Certeau, französischer Kulturphilosoph
1926
Dietmar Schönherr, österreichischer Schauspieler
1926
Karl Lieffen, deutscher Schauspieler
1926
Franz Sondheimer, deutscher Chemiker
1927
Hans Koch, Kulturwissenschaftler und Kulturfunktionär der SED in der DDR
1927
Heinz Frieler, deutscher Politiker, MdB
1927
Winnie Jakob, tschechisch-österreichische Karikaturistin
1928
Idi Amin, ugandischer Diktator
1929
Branko Zebec, jugoslawischer Fußballspieler
1932
David Izenzon, US-amerikanischer Jazz-Bassist
1932
Miloslav Vlk, Kardinal und Erzbischof von Prag
1936
Philippe Boesmans, belgischer Komponist und Organist
1936
Dennis Hopper, US-amerikanischer Schauspieler und Filmemacher
1936
Lars Gustafsson, schwedischer Schriftsteller
1937
Hazel R. O’Leary, US-amerikanische Politikerin
1939
José Antonio Abreu, venezolanischer Komponist
1940
Alan Kay, US-amerikanischer Informatiker
1941
Csilla von Boeselager, Mitbegründerin des ungarischen Malteser-Caritas-Dienstes
1942
Eberhard David, deutscher Kommunalpolitiker
1942
Taj Mahal, US-amerikanischer Musiker
1943
Joanna Bruzdowicz, polnische Komponistin
1943
John Warren, australischer Fußballspieler
1944
David Kelly, britischer Mikrobiologe und Biowaffenexperte
1944
Wolf-Dietrich Berg, deutscher Schauspieler
1946
Udo Lindenberg, deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Maler
1947
Andy Latimer, britischer Musiker
1947
Michael Wolffsohn, deutscher Historiker und Politikwissenschaftler
1948
Bill Bruford, britischer Schlagzeuger
1948
Horst Köppel, deutscher Fußballspieler und -trainer
1948
Alexander Stuhlmann, deutscher Manager
1949
Elke Leonhard, deutsche Politikerin, MdB
1950
Eduardo Fabini, uruguayischer Komponist
1950
Walerija Nowodworskaja, russische Politikerin und Publizistin
1952
Bernhard Brink, deutscher Schlagersänger und Fernsehmoderator
1952
Eva Schmidt, österreichische Schriftstellerin
1953
Marek Biliński, polnischer Komponist und Musiker
1956
Bob Saget, US-amerikanischer Schauspieler
1956
Dave Sim, kanadischer Comiczeichner
1957
Wilfried Hannes, deutscher Fußballspieler
1958
Paul Di’Anno, britischer Sänger
1959
Michaela Sburny, österreichische Politikerin
1961
João Paulo Esteves da Silva, portugiesischer Jazzpianist und -komponist
1961
Enya, irische Musikerin
1961
Gisela Kinzel, deutsche Leichtathletin
1962
Dieter Ammann, Schweizer Komponist
1962
Craig Ferguson, schottisch-US-amerikanischer Fernsehmoderator, Komiker, Schauspieler und Filmregisseur
1962
Thomas Rachel, deutscher Politiker, MdB
1962
Heinz Strunk, deutscher Radiomoderator, Musiker und Schriftsteller
1962
Aglaja Veteranyi, rumänisch-schweizerische Schauspielerin und Schriftstellerin
1963
Luca Cadalora, italienischer Motorradrennfahrer
1964
Michiel Braam, niederländischer Jazzmusiker
1964
Antoine Fillon, französischer Schlagzeuger
1964
Mauro Martini, italienischer Autorennfahrer
1965
Trent Reznor, US-amerikanischer Musiker (Nine Inch Nails)
1966
Christoph Grissemann, österreichischer Radiomoderator, Kabarettist und Schauspieler
1966
Hill Harper, US-amerikanischer Schauspieler
1966
Kusai Hussein, Sohn von Saddam Hussein
1968
Dave Abbruzzese, US-amerikanischer Schlagzeuger
1970
Jordan Knight, US-amerikanischer Sänger
1970
Richard Wientzek, deutscher Maler und Zeichner
1971
Máxima, Ehefrau von Kronprinz Willem-Alexander der Niederlande
1973
Sasha Alexander, US-amerikanische Schauspielerin, Schwiegertochter von Sophia Loren
1973
Josh Homme, US-amerikanischer Musiker (Queens of the Stone Age)
1974
Andrea Jane Corr, irische Sängerin (The Corrs)
1975
Mats Haldin, finnischer Orientierungsläufer
1976
Mayte Martínez, spanische Leichtathletin
1978
David Murdoch, schottischer Curler
1979
David Jarolím, tschechischer Fußballspieler
1980
Ilion Lika, albanischer Fußballspieler
1980
Stéphane Robert, französischer Tennisspieler
1981
Vladan Grujić, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
1981
Cosma Shiva Hagen, deutsche Schauspielerin
1981
Katrin Kliehm, deutsche Fußballspielerin
1982
Clarence Goodson, US-amerikanischer Fußballspieler
1982
Tony Parker, französischer Basketballspieler
1983
Danko Lazović, serbischer Fußballspieler
1984
Igor Wladimirowitsch Denissow, russischer Fußballspieler
1984
Andreas Kofler, österreichischer Skispringer
1986
Bojan Jokić, slowenischer Fußballspieler
1987
Ulrike Gräßler, deutsche Skispringerin
1987
Aleandro Rosi, italienischer Fußballspieler
1988
Nikki Reed, US-amerikanische Schauspielerin
1990
Leven Rambin, US-amerikanische Schauspielerin

<< Geburtstage 16. Mai

Geburtstage 18. Mai >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen