Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 14. Juni Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 14.6

1500 - 1599
1529
Ferdinand II. von Österreich/Tirol, Habsburger
1600 - 1699
1626
Werner Theodor Martini, deutscher Rechtsgelehrter


1700 - 1799
1710
Peder Kofod Ancher, dänischer Rechtsgelehrter
1730
Antonio Sacchini, Komponist aus Italien
1736
Charles Augustin de Coulomb, französischer Physiker
1763
Johann Simon Mayr, deutscher Opernkomponist und Musiklehrer in Italien
1800 - 1899
1811
Harriet Beecher Stowe, Schriftstellerin aus USA
1812
Wilhelm Floto, deutscher Komödiendichter
1817
Theobald Kerner, deutscher Arzt und Dichter
1826
Sigmund Aschrott, deutscher Industrieller und Städtebauer
1835
Nikolai Rubinstein, russischer Komponist, Pianist und Dirigent
1835
Adolf Stern, deutscher Literaturhistoriker und Schriftsteller
1837
Bruno zu Ysenburg und Büdingen, Fürst zu Ysenburg-Büdingen
1838
Aritomo Yamagata, japanischer Nationalheld und der 3. und 9. Premierminister
1849
Hugo Freiherr von Habermann, deutscher Maler und Zeichner
1851
Ernst Fuchs, österreichischer Augenarzt
1854
Georg Domizlaff, deutscher Feld-Oberpostmeister
1854
Nell Kimball, US-amerikanische Prostituierte und Autorin
1856
Andrei Andrejewitsch Markow, russischer Mathematiker
1857
Ignaz Petschek, böhmischer Bankier, Kohlengroßhändler und Großindustrieller
1858
Carl Heinrich Stratz, russischer Gynäkologe
1864
Alois Alzheimer, deutscher Psychiater
1864
John Meier, deutscher Volksliedforscher
1868
Alfons Dopsch, österreichischer Mediävist und Diplomatiker
1868
Karl Landsteiner, österreichischer Bakteriologe und Nobelpreisträger
1870
Sophie von Preußen, deutsche Ehefrau von Konstantin I. von Griechenland
1875
Clemens von Franckenstein, deutscher Opernkomponist und Generalintendant in München
1876
Jakob Meisenheimer, Chemiker aus Deutschland
1876
George Townshend, irischer Bahai
1880
Walter von Molo, Schriftsteller aus Deutschland
1881
Karl Müller, deutscher Botaniker und Önologe
1882
Ion Antonescu, rumänischer Ministerpräsident und Generalstabschef
1883
Franz Landsberger, deutscher Kunsthistoriker
1888
Jacques de Lacretelle, Schriftsteller aus Frankreich
1892
Ernst Penzoldt, deutscher Dichter und Erzähler


1900 - 1999
1901
Heinrich Rempel, deutscher Prähistoriker
1903
Alonzo Church, US-amerikanischer Mathematiker
1904
Margaret Bourke-White, US-amerikanische Fotografin
1904
Marion Yorck von Wartenburg, deutsche Juristin und Widerständlerin
1905
Elisabeth Bach, deutsche Kunstfliegerin
1905
Jenny Jugo, Schauspielerin aus Österreich
1907
Chico Landi, brasilianischer Rennfahrer
1907
Paul Klinger, Schauspieler aus Deutschland
1907
René Char, Dichter aus Frankreich
1908
Bernd Aldenhoff, deutscher Heldentenor
1909
Burl Ives, US-amerikanischer Sänger und Schauspieler
1909
Harald Meschendörfer, siebenbürgischsächsischer Maler und Graphiker
1910
Carlo Ceresoli, italienischer Fußballtorhüter
1910
Rudolf Kempe, deutscher Dirigent
1912
Annibale Bugnini, katholischer Geistlicher
1913
Henry Banks, US-amerikanischer Autorennfahrer
1916
Georg Henrik von Wright, finnischer Philosoph
1916
Heinz-Joachim Heydorn, deutscher Pädagoge
1917
Atle Selberg, norwegischer Professor der Mathematik
1919
Arnold Huebner, deutscher Soldat und Ritterkreuzträger
1920
Mihai Brediceanu, rumänischer Komponist und Dirigent
1923
Judith Kerr, deutsche Malerin, Designerin und Autorin
1923
Robert Watts, US-amerikanischer Künstler und Bildhauer
1924
James Whyte Black, britischer Pharmakologe, Nobelpreisträger
1925
Iván Darvas, ungarischer Schauspieler
1925
Jean-Louis Rosier, Rennfahrer aus Frankreich
1925
Pierre Salinger, Pressesprecher von John F. Kennedy
1926
Hermann Kant, Schriftsteller aus Deutschland
1926
Otto Ziege, deutscher Radrennfahrer und Funktionär
1928
Ernesto Che Guevara, kubanischer Revolutionär, Politiker und Guerillaführer
1929
Alexander Böhm, deutscher Rechtswissenschaftler
1929
Cy Coleman, US-amerikanischer Komponist
1929
Rupert Lay, deutscher Philosoph und Theologe, Unternehmensberater und Psychotherapeut
1930
Włodzimierz Odojewski, Schriftsteller aus Polen
1931
Sieghardt Rupp, deutschsprachiger Schauspieler
1931
Jr. Walker, US-amerikanischen Tenorsaxophonist
1932
Henri Kardinal Schwery, emeritierter Bischof von Sion
1933
Jerzy Kosinski, Schriftsteller aus USA
1934
Gideon Rodan, US-amerikanischer Biochemiker und Osteopat
1934
Mieke Telkamp, niederländische Sängerin
1934
Peter O. Chotjewitz, deutscher Schriftsteller und Jurist
1935
Dieter Forte, Schriftsteller aus Deutschland
1936
Renaldo Benson, Sänger von „Four Tops“
1936
Wolfgang Behrendt, deutscher Boxer
1937
Hans-Ulrich Klose, Politiker aus Deutschland
1939
Dankwart Guratzsch, Journalist aus Deutschland
1939
Steny Hoyer, Politiker aus USA
1940
Horst Teltschik, deutscher Politiker und Wirtschaftsmanager
1942
Natalja Grigorjewna Gutman, russische Cellistin
1942
Manfred Hampel, Politiker aus Deutschland
1942
Jonathan Raban, Schriftsteller aus England
1945
Alfred Worm, österreichischer Journalist
1945
Jörg Immendorff, deutscher Maler und Bildhauer
1945
Matthyas Jenny, schweizerischer Schriftsteller und Literaturvermittler
1946
Donald Trump, US-amerikanischer Unternehmer
1946
Ahmed Zahir, afghanischer Sänger
1947
Barry Melton, US-amerikanischer Rockmusiker
1949
Alan White, Schlagzeuger von Yes
1949
Harry Turtledove, US-amerikanischer Historiker und Schriftsteller
1949
Jean-Pierre Danguillaume, französischer Straßenradsportler
1950
Rowan Williams, Erzbischof von Canterbury
1951
Gerhard Fischer, Politiker aus der Schweiz
1951
Alexander Nikolajewitsch Sokurow, russischer Regisseur und Drehbuchautor
1953
Hanna Laslo, israelische Kabarettistin, Komödiantin und Schauspielerin
1954
Will Patton, Schauspieler
1956
Kim Bendix Petersen, Dänischer Heavy Metal Sänger
1956
Gianna Nannini, italienische Liedermacherin und Rocksängerin
1958
Kenny Drew Jr., US-amerikanischer Jazz-Pianist
1958
Olaf Scholz, Politiker aus Deutschland
1959
Marcus Miller, US-amerikanischer Musiker und E-Bassist
1960
Prinz Ermias Sahle-Selassie Haile-Selassie, Präsident des äthiopischen Kron-Konzils
1961
Boy George, britischer Sänger
1961
Dirk Schlegel, Fußballspieler aus Deutschland
1962
Stig Rossen, dänischer Sänger und Schauspieler
1966
Traylor Howard, Schauspielerin aus USA
1968
Yasmine Bleeth, Schauspielerin aus USA
1969
MC Ren, Musiker aus den USA
1969
Steffi Graf, deutsche Profi-Tennisspielerin
1970
Tetsuya Harada, japanischer Motorradrennfahrer
1971
Marco Bülow, Politiker und MdB
1972
Matthias Ettrich, deutscher Initiator des KDE Projekts
1973
Jan Filip, Handballspieler aus Tschechien
1976
Massimo Oddo, Fußballspieler aus Italien
1977
Alida Kurras, deutsche Fernsehmoderatorin
1977
Haiducii, rumänische Sängerin
1977
Joe Worsley, englischer Rugbyspieler
1979
Paradorn Srichaphan, thailändischer Tennisspieler
1982
Salim Arrache, algerischer Fußballspieler
1982
Jamie Green, britischer Rennfahrer
1982
Lang Lang, chinesischer Pianist
1983
Louis Garrel, Schauspieler aus Frankreich
1983
Anna Lührmann, deutsche Politikerin und MdB
1984
Siobhan Donaghy, Gründungsmitglied der britischen Girlgroup Sugababes
1987
Andrew Cogliano, kanadischer Eishockeyspieler

<< Geburtstage 13. Juni

Geburtstage 15.Juni >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen