Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 11. Juli Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 11.7

1200 - 1299
1274
Robert I., König von Schottland
1500 - 1599
1585
Nikolaus Hunnius, deutscher lutherischer Theologe
1593
Konrad Carpzov, deutscher Rechtswissenschaftler und Staatsmann
1600 - 1699
1605
Sassoferrato, Maler aus Italien
1657
Friedrich I., König in Preußen
1661
Karl von Lothringen-Commercy, kaiserlicher Feldmarschall
1662
Maximilian II. Emanuel, Kurfürst von Bayern
1683
Caspar Neumann, deutscher Chemiker und Apotheker
1697
Jean-Baptiste Bourguignon d’Anville, französischer Geograf und Kartograf
1700 - 1799
1709
Johan Gottschalk Wallerius, schwedischer Chemiker und Mineraloge
1711
Georg Wilhelm Richmann, deutscher Physiker und Mathematiker
1723
Jean-François Marmontel, Dichter aus Frankreich
1738
Albert von Sachsen-Teschen, deutscher Adeliger und Kunstmäzen
1751
Caroline Mathilde von Hannover, Königin von Dänemark und Norwegen
1757
Johann Matthäus Bechstein, deutscher Naturforscher, Forstwissenschaftler und Ornithologe
1767
John Quincy Adams, US-amerikanischer Politiker, 6. Präsident der USA
1770
Ludwig von Westphalen, deutscher Beamter, Mentor von Karl Marx
1772
Pietro Carlo Guglielmi, Komponist aus Italien
1781
Bartolomeo Borghesi, italienischer Inschriftenforscher
1789
Aloys Henhöfer, deutscher Theologe
1800 - 1899
1801
John Hill Hewitt, US-amerikanischer Komponist, Lyriker und Zeitungsverleger
1820
Friedrich Spiegel, deutscher Orientalist, Kenner des Zendavesta
1824
Adolphe Samuel, belgischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge
1826
Franz Grashof, deutscher Ingenieur
1831
Kamilo Mašek, Komponist aus Tschechien
1836
Carlos Gomes, brasilianischer Komponist
1838
John Wanamaker, US-amerikanischer Kaufmann und Postminister der USA
1839
Julius Euting, deutscher Bibliothekar
1846
Léon Bloy, Schriftsteller aus Frankreich
1848
Joaquim Calado, brasilianischer Flötist und Komponist
1857
Alfred Binet, französischer Pädagoge und Psychologe
1860
Friedrich Oltmanns, deutscher Botaniker
1866
Richard Beer-Hofmann, österreichischer Dramatiker und Lyriker
1873
Louis Pinck, deutscher Geistlicher, Volksliedforscher und -sammler
1879
Alfred Büchi, Schweizer Ingenieur, Erfinder des Turboladers
1882
Leonard Nelson, deutscher Mathematiker und Philosoph
1888
Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph
1890
John S. Battle, Politiker aus USA
1890
Fritz Elsas, deutscher Politiker und Widerstandskämpfer
1892
Nico Bouvy, Fußballspieler aus Niederlande
1892
Trafford Leigh-Mallory, britischer Luftmarschall
1894
Erna Mohr, deutsche Zoologin
1896
Ludwik Fleck, polnischer Mikrobiologe, Mediziner und Wissenschaftstheoretiker
1898
Gregor Pinke, deutscher Widerstandskämpfer
1899
Wilfrid Israel, deutscher Philanthrop und Geschäftsmann
1899
Hans Joachim Iwand, deutscher lutherischer Theologe, Mitglied der Bekennenden Kirche
1900 - 1999
1902
Samuel Abraham Goudsmit, US-amerikanischer Physiker
1903
Otto Eduard Hasse, Schauspieler aus Deutschland
1903
Rudolf Iwanowitsch Abel, russischer Agent, in der USA eingesetzt
1905
Walter Eisfeld, deutscher Lagerkommandant vom KZ Sachsenhausen und Lagerführer im KZ Neuengamme
1906
Herbert Wehner, Politiker aus Deutschland
1906
Harry von Zell, US-amerikanischer Rundfunk- und Fernsehsprecher, Schauspieler und Sänger
1907
Erwin Gillmeister, deutscher Leichtathlet, Olympiamedaillengewinner
1909
Fritz Leonhardt, deutscher Bauingenieur
1910
Ludwig Stumpfegger, deutscher Arzt
1912
Sergiu Celibidache, rumänischer Dirigent
1912
Alois Lugger, Politiker aus Österreich
1913
Paul Linebarger, US-amerikanischer Psychologe
1914
Aníbal Troilo, argentinischer Musiker und Arrangeur, Bandleader und Komponist
1916
Alexander Michailowitsch Prochorow, sowjetischer Physiker, Nobelpreisträger
1918
Gottfried Schreiber, deutscher Veterinärmediziner und Standespolitiker
1920
Sverri Djurhuus, färöischer Autor
1920
Yul Brynner, schweizerisch-US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1921
Ilse Werner, deutsche Schauspielerin und Sängerin
1922
Erving Goffman, US-amerikanischer Soziologe
1922
Fritz Riess, deutscher Autorennfahrer
1922
Günter Spendel, deutscher Rechtswissenschaftler
1922
Georg R. Schroubek, tschechischer Volkskundler
1923
Germain Muller, deutscher Kulturpolitiker, Kabarettist und Dichter
1924
Helga Timm, deutsche Politikerin, MdB
1924
Alberto Uria, uruguayischer Autorennfahrer
1925
Charles Chaynes, Komponist aus Frankreich
1925
Nicolai Gedda, schwedischer Tenor
1925
Ruth Niehaus, Schauspielerin aus Deutschland
1926
Rodolfo Arizaga, argentinischer Komponist
1928
Kurt Klinger, Schriftsteller aus Österreich und Publizist
1929
Hermann Prey, deutscher Bariton
1930
Harold Bloom, US-amerikanischer Literaturwissenschaftler und -kritiker
1930
Klaus Wagenbach, deutscher Verleger
1931
John N. Dalton, Politiker aus USA
1931
Tab Hunter, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger
1931
Hans Klein, deutscher Bundesminister
1931
Kurt Batt, deutscher Literaturwissenschaftler
1932
Gerrit Voges, Fußballspieler aus Niederlande
1933
Ernst Jacobi, Schauspieler aus Deutschland
1934
Giorgio Armani, italienischer Modeschöpfer
1934
Teuvo Kohonen, finnischer Informatiker, Erfinder der Self-Organizing Maps
1935
Günther von Lojewski, Journalist aus Deutschland
1935
Stanisław Nowak, katholischer Erzbischof von Tschenstochau
1939
Barbara Dittus, Schauspielerin aus Deutschland
1940
Gunnar Prokop, österreichischer Handballtrainer
1941
Heiner Bremer, deutscher Journalist, Fernsehmoderator und Politiker
1941
Hans Raidel, deutscher Politiker, MdB
1942
Andrae Crouch, Gospelsänger und Komponist
1942
Tomasz Stańko, polnischer Jazz-Trompeter
1943
Rolf Stommelen, deutscher Formel-1-Rennfahrer
1943
Tom Holland, US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor und Schauspieler
1944
Edwin Noël, Schauspieler aus Deutschland
1945
Jürgen Zöllner, Politiker aus Deutschland
1946
Reino Laine, finnischer Jazzbassist
1946
Walter Franz Altherr, deutscher Politiker, MdB
1949
Liona Boyd, kanadische Gitarristin
1950
Joël Quiniou, französischer Fußballschiedsrichter
1952
Otto Hauser, deutscher Politiker, MdB
1957
Karl-Josef Laumann, deutscher Politiker, MdB
1957
Peter Murphy, Musiker aus England
1959
Richie Sambora, US-amerikanischer Musiker (Bon Jovi)
1959
Heidi-Elke Gaugel, deutsche Leichtathletin
1959
Suzanne Vega, US-amerikanische Liedermacherin
1959
Tobias Moretti, österreichischer Theater- und Filmschauspieler
1963
Sandra Schmirler, kanadische Curlerin, Olympiasiegerin
1964
Helmut Krausser, deutscher Schriftsteller, Dichter und Bühnenautor
1965
Andreas Fröhlich, Schauspieler aus Deutschland
1966
Debbe Dunning, Schauspielerin aus den USA
1966
Melanie Appleby, britische Popsängerin (Mel & Kim)
1966
Kentaro Miura, japanischer Comiczeichner
1970
Justin Chambers, US-amerikanische Schauspieler
1971
Leisha Hailey, US-amerikanische Schauspielerin und Musikerin
1972
Michael Rosenbaum, US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher
1973
Konstantinos Kenteris, griechischer Leichtathlet, Olympiasieger
1974
Ronny Nikol, Fußballspieler aus Deutschland
1975
Lil’ Kim, US-amerikanische Sängerin
1978
Charlotte Engelhardt, deutsche Moderatorin und Schauspielerin
1978
Filiz Polat, deutsch-türkische Politikerin
1979
Ahmed Salah Hosny, ägyptischer Fußballspieler
1982
Guðrun Sólja Jacobsen, färöische Sängerin
1982
Adrian Madaschi, Fußballspieler aus Australien
1983
Peter Cincotti, US-amerikanischer Songwriter, Sänger und Pianist
1983
Marie Serneholt, schwedische Popsängerin (A*Teens)
1983
Oliver Setzinger, österreichischer Eishockeyspieler
1983
Elrio van Heerden, südafrikanischer Fußballspieler
1984
Ben Spies, Motorradrennfahrer aus USA
1984
Morné Steyn, südafrikanischer Rugbyspieler
1984
Rachael Taylor, Schauspielerin aus Australien
1986
Julia Popke, Schauspielerin aus Deutschland
1988
Natascha Born, Schauspielerin aus Deutschland
1989
Philipp Gerstner, Schauspieler aus Deutschland
1989
David Henrie, Schauspieler aus den USA
1990
Caroline Wozniacki, dänische Tennisspielerin
1990
Catharina Schimpf, Fußballspielerin aus Deutschland
1992
Vladena Pustkova, tschechische Skispringerin
<< Geburtstage 10. Juli

Geburtstage 12.Juli >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen