Geburtstage 1. Oktober
 

Wer hat heute Geburtstag - 1.10


0100 - 0199 v. Chr.
0086 v. Chr.
Sallust, römischer Geschichtsschreiber und Politiker
0200 - 0299
0208
Severus Alexander, römischer Kaiser
1200 - 1299
1207
Heinrich III., König von Großbritannien von 1216 bis 1272
1500 - 1599
1507
Giacomo Barozzi da Vignola, italienischer Architekt
1539
Peter Wok von Rosenberg, böhmischer Adliger und Politiker, letzter der Rosenberger
1577
Ehrengard von Isenburg, Grafin von Hanau-Münzenberg-Schwarzenfels
1578
Fidelis von Sigmaringen, deutscher katholischer Ordenspriester und Märtyrer
1600 - 1699
1620
Nicolaes Pieterszoon Berchem, niederländischer Maler
1644
Alessandro Stradella, italienischer Violinist, Sänger und Komponist
1671
Guido Grandi, italienischer Mathematiker
1685
Karl VI., römisch-deutscher Kaiser



1700 - 1799
1703
Karl Gottlob Hofmann, deutscher lutherischer Theologe und Historiker
1722
Johann Gottfried Zentgrav, deutscher evangelischer Theologe, Rhetoriker und Literurwissenschaftler
1723
Georg Rudolf Böhmer, Mediziner und Botaniker
1729
Anton Cajetan Adlgasser, deutscher Komponist und Organist
1760
William Beckford, englischer Schriftsteller und Baumeister
1770
Karl Freiherr vom Stein zum Altenstein, Politiker aus Deutschland
1771
Pierre Baillot, Violinspieler und Komponist
1780
Göran Wahlenberg, schwedischer Botaniker
1782
Bernhard Joseph Docen, deutscher Literaturwissenschaftler, Bibliothekar und Schriftsteller
1791
Sergei Timofejewitsch Aksakow, russischer Schriftsteller
1791
Franz von Elsholtz, deutscher Dichter und Schriftsteller
1794
Leopold IV., Herzog von Anhalt-Dessau

1800 - 1899
1800
Lars Levi Laestadius, schwedischer Erweckungsprediger in Lappland
1804
Ernst Julius Otto, deutscher Komponist, Chorleiter und Kreuzkantor
1808
Maximilian Heinrich Rüder, deutscher Jurist und Politiker
1808
Fryderyk Edward Sobolewski, US-amerikanischer Komponist
1820
Ludwig Meyn, Deutscher Geologe und Wissenschaftler
1821
Benjamin T. Biggs, Politiker aus USA
1826
Karl Theodor von Piloty, deutscher Maler, speziell Historienmaler
1835
Adam Politzer, österreichischer Mediziner
1840
Godfried Marschall, österreichischer Generalvikar und Weihbischof
1841
Hermann Credner, deutscher Geowissenschaftler
1842
Charles Cros, französischer Dichter und Erfinder
1843
Karl Nikolai Jensen Börgen, deutscher Astronom
1845
Hermann Aron, deutscher Forscher auf dem Gebiet der Elektrotechnik
1847
Annie Besant, britische Frauenrechtlerin, Theosophin und Autorin
1849
Anne Charlotte Leffler, schwedische Schriftstellerin
1850
David Rowland Francis, Politiker aus USA
1852
Heinrich Seeling, Architekt aus Deutschland
1854
Richard Böhm, deutscher Zoologe und Entdecker
1863
Georg Weidenbach, Architekt aus Deutschland
1865
Paul Dukas, französischer Komponist
1875
Eugeen Van Mieghem, belgischer Künstler
1876
Willi Ostermann, Kölner Liedermacher und Karnevalist
1878
Othmar Spann, österreichischer Nationalökonom, Soziologe und Philosoph
1879
Marcus Behmer, deutscher Künstler
1881
William Edward Boeing, US-amerikanischer Flugzeugkonstrukteur
1881
Theodor Albin Findeisen, deutscher Kontrabassist und Pädagoge
1882
Jules Noriac, französischer Schriftsteller und Librettist
1884
David Katz, deutscher Experimental-Psychologe
1885
Max Henny, Fußballspieler aus den Niederlande
1886
Paul Morgan, österreichischer Schauspieler und Komiker
1890
Eduard Fiedler, Politiker aus Deutschland
1890
Stanley Holloway, Schauspieler aus England
1890
Adolf Wagner, nationalsozialistischer Politiker
1893
Marianne Brandt, deutsche Malerin, Bildhauerin und Designerin
1894
Ricardo Castillo, guatemaltekischer Komponist
1895
Hans Schweikart, deutscher Regisseur und Schauspieler
1897
Heinrich Gretler, schweizerischer Schauspieler




1900 - 1999
1901
José Leandro Andrade, uruguayischer Fußballer, Weltmeister und Olympiasieger
1903
George Coulouris, Schauspieler aus England
1903
Wladimir Horowitz, russisch-US-amerikanischer Pianist
1904
Hermann Ehlers, Politiker aus Deutschland
1904
Otto Frisch, österreichisch-Physiker aus England
1904
Wilhelm Emil Mühlmann, deutscher Soziologe und Ethnologe
1904
Milly Reuter, deutsche Leichtathletin
1905
Alfons Goppel, Politiker aus Deutschland
1905
Renate Brausewetter, deutsche Stummfilm-Darstellerin
1907
Ödön Pártos, israelischer Komponist
1907
Ferdinand Springer, deutscher Maler und Grafiker
1909
Everett Sloane, Schauspieler aus den USA
1910
Max Vehar, Politiker aus Deutschland
1910
Bonnie Parker, US-amerikanische Räuberin, weibliche Hälfte von Bonnie & Clyde
1911
Irwin Kostal, amerikanischer Komponist und Dirigent
1913
Rolf Pingel, deutscher Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg
1915
Jerome Bruner, US-amerikanischer Entwicklungspsychologe
1915
Skeets McDonald, US-amerikanischer Country-Sänger
1920
Walter Matthau, Schauspieler aus den USA
1922
Héctor Campos Parsi, puertoricanischer Komponist
1922
Shinichi Matsushita, japanischer Komponist
1922
Inge Merkel, österreichische Schriftstellerin
1924
Jimmy Carter, US-amerikanischer Staatspräsident, Friedensnobelpreisträger
1924
Pierre Gorman, australischer Pädagoge und Psychologe
1925
Benno Pludra, Schriftsteller aus Deutschland
1925
Finn Carling, norwegischer Schriftsteller
1926
Els Oksaar, estnisch-schwedische Linguistin
1926
Manfred Messerschmidt, deutscher Militärhistoriker
1926
Gerhard Stolze, deutscher Charaktertenor
1928
Willy Mairesse, belgischer Autorennfahrer
1928
George Peppard, Schauspieler aus den USA
1928
Herbert Zdarzil, österreichischer Pädagoge
1929
Ernst Höfner, Minister für Finanzen der DDR
1929
Peter Meven, deutscher Opern- und Konzertsänger
1930
Frank Gardner, australischer Autorennfahrer
1930
Philippe Noiret, Schauspieler aus Frankreich
1930
Richard Harris, irischer Schauspieler
1931
Sylvano Bussotti, Komponist aus Italien
1931
Ronald Lötzsch, deutscher Sprachwissenschaftler
1932
Albert Collins, Musiker aus den USA
1932
Bonnie Owens, US-amerikanische Country-Sängerin
1933
Pozzi Escot, US-amerikanische Komponistin
1934
Geoff Stephens, britischer Komponist und Songwriter
1934
Petar Radenković, jugoslawisch-serbischer Fußballtorwart
1935
Julie Andrews, britische Sängerin und Schauspielerin
1935
Walter De Maria, US-amerikanischer Konzeptkünstler
1936
Inge Wettig-Danielmeier, Politikerin aus Deutschland
1936
Lea Rosh, deutsche Fernsehjournalistin und Publizistin
1936
Stella Stevens, Schauspielerin aus den USA
1936
Edward Villella, US-amerikanischer Tänzer
1937
Peter Stein, deutscher Theaterregisseur
1938
Per Kirkeby, dänischer Maler
1940
Fredi M. Murer, Schweizer Filmemacher
1941
Kees Schoonenbeek, niederländischer Komponist und Organist, Dirigent und Musiker
1942
Alfonsas Vaišvila, litauischer Rechtsphilosoph
1942
Günter Wallraff, deutscher Autor und Enthüllungsjournalist
1943
Jean-Jacques Annaud, französischer Regisseur
1945
Danièle Graule, französische Schauspielerin und Sängerin
1945
Donny Hathaway, Musiker aus den USA
1946
Dave Holland, britischer Jazzbassist und Komponist
1947
Aaron Ciechanover, israelischer Biochemiker
1947
Mariska Veres, niederländische Popsängerin (Shocking Blue)
1949
André Rieu, niederländischer Violinist
1950
Marco Tullio Giordana, italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor
1950
Randy Quaid, Schauspieler aus den USA
1950
Silvia Reize, Schweizer Schauspielerin
1950
Božo Bakota, jugoslawischer Fußballspieler
1951
Jacques Martin, kanadischer Eishockeytrainer
1953
John Hegley, Dichter aus England
1953
Grete Waitz, norwegische Leichtathletin
1953
Klaus Wowereit, Politiker aus Deutschland
1954
Martin Strel, slowenischer Langstreckenschwimmer
1954
Hans die Geige, deutscher Rockgeiger, Band- und Studiomusiker
1955
Howard Hewett, US-amerikanischer R&B- und Gospel-Sänger
1955
Rick Latham, US-amerikanischer Funk-Schlagzeuger
1958
Masato Nakamura, japanischer Bassist
1959
Youssou N'Dour, senegalesischer Sänger und Songautor
1960
Michael Schindhelm, deutscher Autor und Theaterintendant
1961
Thomas von Heesen, deutscher Fußballspieler und -trainer
1961
Walter Mazzarri, italienischer Fußballspieler und -trainer
1962
Esai Morales, Schauspieler aus den USA
1963
Jean-Denis Délétraz, Schweizer Autorennfahrer
1963
Christoph Paulssen, deutscher Produzent, Komponist und Bassist
1965
Andreas Keller, deutscher Feldhockeyspieler
1965
Ted King, Schauspieler aus den USA
1965
Cindy Margolis, US-amerikanisches Fotomodell
1965
Cliff Ronning, kanadischer Eishockeyspieler
1966
Christopher Titus, Schauspieler aus den USA
1966
George Weah, liberianischer Fußballspieler, erster afrikanischer Weltfußballspieler
1967
Scott Young, US-amerikanischer Eishockeyspieler
1966
José Ángel Ziganda, spanischer Fußballtrainer
1969
Marcus Stephen, nauruischer Gewichtheber und Politiker
1969
Zach Galifianakis, US-amerikanischer Comedian und Filmschauspieler
1970
Moses Kiptanui, kenianischer Mittel- und Langstreckenläufer und mehrfacher Weltrekordhalter
1970
Alexei Jurjewitsch Schamnow, russischer Eishockeyspieler
1973
Jana Henke, deutsche Schwimmerin
1975
Tschulpan Nailjewna Chamatowa, russische Schauspielerin
1975
Zoltan Sebescen, ehemaliger Fußballspieler aus Deutschland
1976
Ümit Karan, Fußballspieler aus der Türkei
1977
Jeffrey Van Hooydonk, belgischer Rennfahrer
1979
Gilberto Martínez, costaricanischer Fußballspieler
1981
Júlio Baptista, Fußballspieler aus Brasilien
1981
Johnny Oduya, schwedischer Eishockeyspieler
1982
Haruna Babangida, nigerianischer Fußballspieler
1982
Sandra Oxenryd, schwedische Popsängerin
1983
Mirko Vučinić, montenegrinischer Fußballspieler
1985
Revazi Zintiridis, griechischer Judoka
1986
Ricardo Vaz Té, Fußballspieler aus Portugal
1988
Cariba Heine, südafrikanische Schauspielerin


<< Geburtstage 30. September   |   Geburtstage 2. Oktober >>