Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Violetta Schurawlow

Biografie Violetta Schurawlow Lebenslauf Lebensdaten

* 1. März 1986 in Angren, Usbekistan

Die deutsche Schauspielerin Violetta Schurawlow stammt gebürtig aus Usbekistan und kam im Alter von 5 Jahren nach Deutschland. Bevor sie im Showbusiness Fuß fasste, absolvierte sie eine Ausbildung zur Köchin. Als Model wirkte sie in verschiedenen Werbekampagnen mit und lief weltweit über die Laufstege. An der Theaterakademie Köln ließ sie sich schließlich zur Schauspielerin ausbilden. 2014 stand sie für die Kinofilme "Alles ist Liebe" und "Honig im Kopf" vor der Kamera. Im Jahr darauf war sie im Film "Halbe Brüder" als Nebendarstellerin dabei. 2016 konnten deutsche Kinobesucher sie in "Stadtlandliebe" und "Allein gegen die Zeit - Der Film" sehen. Ihren ersten Auftritt in einer Fernsehserie hatte sie 2018 in "Der Prag-Krimi". Es folgte eine Gastrolle im "Tatort". Violetta Schurawlow lebt in Berlin.


Violetta Schurawlow Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Violetta Schurawlow Homepage / Facebook Seite

Movies Violetta Schurawlow Filme