Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Traute Hoess

 

Biografie Traute Hoess Lebenslauf Lebensdaten

*24. Mai 1950 in Weilheim in Oberbayern (Deutschland)

Traute Hoess ist eine Schauspielerin, die an der Otto-Falckenberg-Schule in München ihre Ausbildung absolvierte und 1974 an das Theater Bremen engagiert wurde. In den folgenden Jahrzehnten trat sie auf zahlreichen renommierten Bühnen auf und arbeitete mit vielen namhaften Regisseuren (Claus Peymann, Werner Schroeter, Leander Haußmann und andere) zusammen. 2003 wurde ihr der Theaterpreis „Nestroy“ verliehen.
Hoess ist auch als Filmdarstellerin tätig. Sie debütierte 1980 in Rainer Werner Fassbinders „Berlin Alexanderplatz“, war ein Jahr später in Fassbinders „Lili Marleen“ zu sehen und wirkte seitdem in mehreren Fernsehfilmen, Fernsehserien und Kinofilmen („Sommer vorm Balkon“, „Die Kleinen und die Bösen“ und andere) mit. Gemeinsam mit ihrem Mann – dem Schauspielkollegen Waldemar Kobus – lebt sie in Berlin.


Traute Hoess Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Traute Hoess Homepage / Facebook Seite

Movies Traute Hoess Filme

n.n.v.
Traute Hoess Bilder
 
 


Quantcast