Biografie Torsten Michaelis Lebenslauf

* 31. Januar 1961 in Ost-Berlin

Torsten Michaelis besuchte die Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bereits während seines Studiums stand er auf der Bühne des Deutschen Theaters Berlin, anschließend folgte ein Engagement am Hans Otto Theater in Potsdam. Parallel dazu war Torsten Michaelis immer wieder in verschiedenen Fernsehproduktionen zu sehen, darunter der „Tatort“, „Polizeiruf 110“ sowie „SOKO Leipzig“. Auch brillierte er in dem TV-Thriller „Schatten der Gerechtigkeit“ an der Seite von Yvonne Catterfeld und war in dem US-amerikanischen Kinofilm „Der Vorleser“ neben Kate Winslet zu sehen. Er spielte in den deutschen Kinoproduktionen „NVA“ und „Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler“ mit und war in dem Oscar-prämierten Kurzfilm „Spielzeugland“ mit von der Partie. Neben der Schauspielerei ist er sehr erfolgreich als Synchronsprecher tätig. Seine markante Stimme lieh er bereits mehreren Hollywoodschaudarstellern wie Wesley Snipes, Sean Bean, Benicio del Torro und Chris Tucker. Torsten Michaelis synchronisierte aber auch verschiedene Computerspiele und sprach Hörbücher ein. Der erfolgreiche Schauspieler und Synchronsprecher lebt in Berlin und ist verheiratet.


Torsten Michaelis Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Torsten Michaelis Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Torsten Michaelis Filme