Biografie Taneshia Abt Lebenslauf

*1988 in Berlin

Die Theater- und Filmschauspielerin Taneshia Abt erhielt (von 2010 bis 2013) ihre Ausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin und trat anschließend am Ballhaus Naunynstraße, an der Schaubühne am Lehniner Platz und am Schauspielhaus Wien auf. Darüber hinaus verkörperte sie 2016 sowohl bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen als auch an den Hamburger Kammerspielen in Sedef Ecers Stück „Am Rand“ die Figur der „Dilcha“. Was ihre Laufbahn als Filmschauspielerin anbelangt, so spielte sie seit 2014 in mehreren Fernsehserien („In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“, „Letzte Spur Berlin“, „Der Bergdoktor“ und andere) sowie in diversen Fernsehreihen und Fernsehfilmen mit. Ferner war sie in einigen Kinofilmen zu sehen. In dem Ende 2015 unter der Regie von Felix Charin gedrehten Film „Therapie“ schlüpfte sie in die Rolle einer aus der Haft entlassenen Straftäterin, die es mit einem undurchsichtigen Psychiater – dargestellt von Dominic Raacke – zu tun bekommt. Abt lebt in Berlin.


Taneshia Abt Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Taneshia Abt Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Taneshia Abt Filme