Biografie Susi Stach Lebenslauf

*1961 in Wien (Österreich)

Die österreichische Schauspielerin und Dozentin Susi Stach lernte die Schauspielkunst in den 1980er Jahren bei der US-Amerikanerin Lola Braxton. Zu großen Teilen ihrer Karriere galt ihre Aufmerksamkeit vor allem dem Theater. Sie mitbegründete den freien Theaterverein „Proszenium“ und war langjähriges Mitglied des Ensembles am Wiener Theater der Jugend. Zudem wirkte sie in diversen Stücken, wie etwa Shakespeares „Macbeth“, am Schauspielhaus in Wien mit. Nebenher war Stach auch in einer Reihe von österreichischen Film- und Serienproduktionen beteiligt, darunter „In 3 Tagen bist du tot“ (2006) oder „Falco - Verdammt, wir leben noch!“ (2008). In Letzterem war sie auch als Filmcoach engagiert. Seit 2004 arbeitet sie zudem als Schauspielcoach im Konservatorium der Stadt Wien. Stach ist mit ihrem Schauspielerkollegen Karl Fischer verheiratet. Das Paar lebt gemeinsam mit ihren beiden Kindern in Wien.



Susi Stach Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Susi Stach Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Susi Stach Filme