Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe A >> Robert Atzorn

 

Biografie Robert Atzorn Lebenslauf Lebensdaten

*2. Februar 1945 in Połczyn-Zdrój (Polen)

Robert Atzorn ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler, der an der Neuen Münchner Schauspielschule studiert hat und ab 1969 an diversen Theaterbühnen engagiert war. Seine erste Filmrolle spielte er 1980 in Ingmar Bergmans „Aus dem Leben der Marionetten“. Danach wirkte er in vielen TV-Serien und Fernsehfilmen mit. Durch die Serie „Unser Lehrer Doktor Specht“ wurde er einem breiten Publikum bekannt und von 2001 bis 2008 verkörperte er den Kriminalhauptkommissar Jan Casstorff im Hamburger „Tatort“. Für seine schauspielerische Leistung in „Oh Gott, Herr Pfarrer“ wurde er 1989 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet, für die Hauptrolle in „Der Fall Jakob von Metzler“ erhielt er 2013 den Bayerischen Fernsehpreis. Atzorn lebt am Chiemsee, er ist in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Angelika Hartung verheiratet und hat zwei Söhne.


Robert Atzorn Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Robert Atzorn Homepage / Facebook Seite

Movies Robert Atzorn Filme

 
Robert Atzorn Bilder
 
 


Quantcast