Biografie Rita Russek Lebenslauf

*27. Juni 1952 in Eschwege (Hessen)

Die deutsche Schauspielerin und Theaterregisseurin Rita Russek erlernte ihr schauspielerisches Handwerk an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Nach ihrer Ausbildung gehörte sie bis 1996 dem Stammensemble des Bayerischen Staatsschauspiels in München an. Russek arbeitete mit Ingmar Bergmann zusammen, unter dem sie 1980 das Filmdrama „Aus dem Leben der Marionetten“ drehte. Für ihre eigenen Regierarbeiten wurde sie 1996 für den französischen Theaterpreis Molière nominiert. Dem Fernsehpublikum wurde sie in der Rolle der Bienzle-Freundin Hannelore Schmiedinger im Tatort des SWR bekannt, die sie von 1992 bis 2007 verkörperte. Russek ist Mutter einer Tochter. Seit dem Jahr 2009 ist sie mit dem österreichischen Regisseur und Schauspieler Bernd Fischerauer verheiratet. Das Paar lebt in München und auf Elba.


Rita Russek Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rita Russek Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Rita Russek Filme