Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe V >> Raphaël Vogt

 

Biografie Raphaël Vogt Lebenslauf

*20. Januar 1976 in Berlin

Raphaël Vogt ist ein deutsch-französischer Schauspieler und den Zuschauern aus einer Vielzahl von Auftritten im TV bekannt. Er besuchte das französische Gymnasium in Berlin und wollte im Anschluss eine Lehre als Kunsttischler beginnen, bekam allerdings ein Angebot der Telenovela „Gute Zeiten, schlechte Zeiten.“ Er entschied sich für die TV-Rolle und spielte von 1996 bis zum Jahr 2005 die Rolle des Nico Weimershaus. Nach seinem Aus bei GZSZ hatte Vogt Auftritte in vielen Produktionen, darunter zum Beispiel in „Alarm für Cobra 11“, „Der Bergdoktor“ oder „In aller Freundschaft“. Vogt arbeitet außerdem als Synchronsprecher und ist ein großer Fan verschiedener Kampfsportarten.


Raphaël Vogt Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Raphaël Vogt Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Raphaël Vogt Filme

 


Raphaël Vogt Bilder