Biografie Picco von Groote Lebenslauf

*15. April 1981 in Köln (Deutschland)

Picco von Groote ist eine deutsche Schauspielerin. Bei ihrem Namen handelt es sich um einen Künstlernamen, eigentlich heißt sie Bettina von Groote. Der Künstlername rührt daher, dass sie als jüngstes und kleinstes Kind ihrer Familie häufig "Bettina Piccolina" genannt wurde. Picco von Groote ist die Tochter einer Arzthelferin und eines Kaufmanns. Ihre Schule in Bad Honnef ermöglichte ihr im Rahmen einer Musical AG erste schauspielerische Erfahrungen auf einer Bühne. Davon inspiriert, wollte Picco von Groote Schauspielerin werden. Dieser Berufswunsch wurde von ihrer Mutter gefördert und unterstützt. Aus diesem Grund besuchte von Groote von 2001 bis 2005 die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Jahrelang war sie auf Theaterbühnen in Hannover, Dresden und Berlin sowie in kleinen Nebenrollen zu sehen. Ihren Durchbruch feierte Picco von Groote in der Rolle der Betti Schäfer im deutschen Drama "Starfighter - Sie wollten den Himmel erobern", das am 12. November 2015 zum ersten Mal im TV ausgestrahlt wurde. Seitdem war sie in vielen verschiedenen bekannten Produktionen zu sehen, zu denen unter anderem "SOKO Leipzig", "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" und "SOKO Köln" gehören. Picco von Groote und ihr Ehemann Moritz leben in Frankfurt.


Picco von Groote Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Picco von Groote Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Picco von Groote Filme

n.n.v.