Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Patrick Böhm

 

Biografie Patrick Böhm Lebenslauf Lebensdaten

Der deutsche Schauspieler Patrick Böhm spielte 2004 im Kurzspielfilm „Noir“, der von Tobias Suhm geschrieben wurde, Jack Spade. In „Die Action-Cops“ (2005), einer Kurzfilmproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg, schlüpfte er in die Rolle eines Gangsters. Im Jahr 2018 gab er sein TV-Debüt im Film „Ottilie von Faber-Castell – eine mutige Frau“, der das Leben einer jungen Inhaberin einer Bleistiftfabrik beschreibt. Patrick Böhm spielte, an der Seite von den Hauptdarstellern Kristin Suckow und Martin Wuttke, in einer Nebenrolle den Bediensteten Carl. Das Drehbuch des Films verfasste Claudia Garde auf Basis eines Romans von Asta Scheib. Garde führte außerdem Regie.


Patrick Böhm Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Patrick Böhm Homepage / Facebook Seite

Movies Patrick Böhm Filme

 
Patrick Böhm Bilder