Biografie Pablo Hasél Lebenslauf

* 9. August 1988 in Lleida (Spanien)   

Der katalanische Rapper und politische Aktivist Pablo Hasél, mit bürgerlichem Namen Pablo Rivadulla Duró, ist der Sohn des früheren Präsidenten des Fußballklubs UE Lleida. Er veröffentliche im Jahr 2005 als 17-Jähriger seine ersten Rapsongs und etablierte sich in den Folgejahren in der Szene künstlerisch-intellektuell-tätiger Linksaktivisten. Seit 2011 brachten ihm seine regierungs- und monarchiekritischen Songtexte, Social-Media-Beiträge und Kunstaktionen wiederholt Probleme mit den Sicherheitskräften und der Polizei ein. Hasél wurde mehrmals in Polizeigewahrsam genommen und zu Geld- und Haftstrafen verurteilt. Die Haftstrafen waren allesamt als bedingte Strafen mit Auflagen ausgesprochen worden, bis es am 16. Februar 2021 zu einer Festnahme Haséls kam. Der Rapper und anti-monarchistische Aktivist hatte zuvor wiederholt gegen die Auflagen verstoßen, in Songtexten und Tweets gegen Regierung und Monarchie gewettert und sich in der Universität von Lleida verbarrikadiert, um einer weiteren Festnahme zu entgehen. Eine intellektuell-geprägte Protestbewegung setzt sich für Haséls Freilassung ein.


Pablo Hasél Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Pablo Hasél Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Pablo Hasél Filme

n.n.v.