Biografie Pablo Grant Lebenslauf

*1997

Pablo Grant trat erstmals 1996 im Kinofilm „Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs“ des Regisseurs Detlev Buck öffentlich in Erscheinung. Durch seine Rolle des Bino wurden andere Filmmacher auf den Jungschauspieler mit den französischen und US-amerikanischen Wurzeln aufmerksam. Zwischen 2018 und 2019 wirkte er in den ersten beiden Staffeln der Web- und Fernsehserie „Druck“ mit. Das auf ZDFneo ausgestrahlte Format war eine Adaption des norwegischen Originals „Skam“ über die Alltagsprobleme von Jugendlichen. In insgesamt neun Episoden verkörperte Grant die Figur des Samuel Fischer. 2019 war er in der deutschen Kinokomödie „Misfit“ zu sehen. Im gleichen Jahr stand Grant für die Filmreihen „In Wahrheit“ im ZDF und „Ein Fall für Dr. Abel“ auf Sat.1 vor der Kamera. Es folgte die TV-Tragikomödie „Herren“. 2020 fand Grant in der ARD-Krimiserie „Polizeiruf 110“ seine bisherige Paraderolle. Dort mimte er in den Folgen „Totes Rennen“ und „Tod einer Toten“ den engagierten Kriminaloberkommissar Günther Márquez.


Pablo Grant Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Pablo Grant Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Pablo Grant Filme

n.n.v.