Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe E >> Nicole Ennemoser

Biografie Nicole Ennemoser Lebenslauf Lebensdaten

*2. April 1980 in Innsbruck (Österreich)

Die Schauspielerin und Künstlerin Nicole Ennemoser absolvierte die Höhere Technische Lehranstalt Bau und Design Innsbruck (Schwerpunkt: Angewandte Malerei) und besuchte von 2001 bis 2005 die Schauspielschule Sachers in Innsbruck. 2005 feierte sie in einer Folge der Serie „Vier Frauen und ein Todesfall“ ihr Fernsehdebüt. Seitdem war sie in mehreren Fernsehfilmen („Schön, dass es dich gibt“, „Mozart – Ich hätte München Ehre gemacht“, „Weihnachtsengel küsst man nicht“ und andere) sowie in den Serien „Soko Kitzbühel“, „Das Glück dieser Erde“ und „Soko Wien" zu sehen. Darüber hinaus wirkte sie in dem von Götz Raimund inszenierten Film „Loslassen“ (2018) mit. Ennemoser lebt seit 2010 als freischaffende Künstlerin in Wien und hatte 2014 ihre erste Einzelausstellung.


Nicole Ennemoser Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Nicole Ennemoser Homepage / Facebook Seite

Movies Nicole Ennemoser Filme




Popular Pages



More Info