Biografie Moritz Stephan Lebenslauf

Geboren 1989 in Radebeul /Dresden

Moritz Stephan ist ein vielseitig begabter Künstler aus Dresden, der bereits in jungen Jahren wusste, dass es ohne Sport, Musik und Schauspielerei in seinem Leben nicht gehen wird. 2004 probierte sich der 1,90 cm große Dresdner als Schlagzeuger in verschiedenen Bands und Orchestern aus. 2007 erhielt Moritz Stephan ein einjähriges Stipendium an der Carl Maria von Weber Hochschule für Musik in der Landeshauptstadt Sachsen, beendete 3 Jahre später erfolgreich mit der „Allgemeinen Hochschulreife“ seine schulische Laufbahn an der Freien Werkschule in Meißen.
Von 2011 bis 2015 studierte er Schauspielerei an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und erwarb sein Schauspieldiplom. 2014/2015 war Moritz Stephan Teil des festen Ensembles im Theater der Jungen Generation in Dresden. Er spielte 2015 im Kurzfilm „Aureole“ mit und hatte im gleichen Jahr eine Rolle im Musikvideo „Ich glaube dir“ der deutschen Punk-Band Feine Sahne Fischfilet. 2019 überzeugte er als David Schirmer in „Schöner Schein“ der ZDF-Krimiserie „Die Chefin“. Seit 2020 ist Moritz Stephan als Pirat Klaus Störtebeker bei den Störtebeker-Festspielen auf Rügen zu sehen. 2021 spielte er im Tatort „Unsichtbar“ den Wutraumbetreiber.
Der Dresdner Schauspieler spricht Deutsch, Englisch und Spanisch, darüber hinaus mehrere Dialekte, kann reiten, fechten, klettern, tanzen, Kickboxen, Breakdance und Pantomime. Über das Privatleben von Moritz Stephan ist bisher nichts bekannt.


Moritz Stephan Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Moritz Stephan Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Moritz Stephan Filme