Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe R >> Merlin Rose

 

Biografie Merlin Rose Lebenslauf

*1993

Die Schauspielkarriere von Merlin Rose begann im Jahr 2009. Damals spielte er in einer Folge der Serie „Krimi.de“ mit, die auf Ki.Ka ausgestrahlt wurde. Im darauf folgenden Jahr spielte er in der deutschen TV-Komödie „Scheidung für Fortgeschrittene“ mit. 2011 spielte er in der Produktion „Vater Mutter Mörder“ die Rolle des psychisch kranken Jugendlichen Lukas Wesnik, der kaltblütig drei Menschen erschossen haben soll. Im gleichen Jahr spielte Rose in „Opfer“ seine erste Kinorolle. Über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt wurde der Schauspieler dann 2013. Im Film „Feuchtgebiete“ nach Charlotte Roches‘ gleichnamigem Roman war Merlin Rose erneut auf der Kinoleinwand zu sehen. Außerdem war er in verschiedenen Formaten wie „Der Lehrer“, „Cobra 11“ oder „Die Spezialisten - Im Namen der Opfer“ zu sehen.


Merlin Rose Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Merlin Rose Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Merlin Rose Filme

 


Merlin Rose Bilder