Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe W >> Marie-Ernestine Worch

Biografie Marie-Ernestine Worch Lebenslauf Lebensdaten

*21. April 1984 in Dresden

Bereits während ihrer Schulzeit entfaltete Marie-Ernestine Worch ihr schauspielerisches Talent. Zwischen 1994 und 1997 war sie festes Enselmblemitglied des Theaters an der Parkaue in Berlin-Lichtenberg, Deutschlands größtem Kinder- und Jugendtheater. Ihr TV-Debüt gab die Berliner Landesmeisterin im Vorlesewettbewerb von 1996 im selben Jahr auf RTL II in der Daily Soap „Alle zusammen – Jeder für sich“. Einem breiten Fernsehpublikum wurde Worch 1997 durch ihre Darstellung der Nina Teubner in den ersten 12 Staffeln der RTL-Gefängnisserie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ bekannt. Dem Seriengenre blieb sie auch nach ihrem Ausscheiden im Jahr 2003 treu. Worch wirkte sowohl in den Telenovelas „Sophie – Braut wider Willen“ und „Alisa – Folge deinem Herzen“ als auch bei der ARD-Produktion „Sturm der Liebe“ mit.


Marie-Ernestine Worch Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Marie-Ernestine Worch Homepage / Facebook Seite

Movies Marie-Ernestine Worch Filme


Share
Popular Pages