Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe R >> Lisa Riecken

 

Biografie Lisa Riecken Lebenslauf

*29. Juli 1949 in Hamburg

Zu ihrem Traumberuf gelangte die Schauspielerin Lisa Riecken über einen Umweg. Nach dem Abitur in Hamburg absolvierte sie eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau. Anschließend studierte sie an der Berliner Hochschule für Künste Schauspielerei und Gesang. Um sich die Ausbildung leisten zu können, jobbte sie gelegentlich als Stewardess. Ersten Theater- und Filmrollen folgten ab Ende der 1970er Jahre viele Fernsehauftritte. Riecken spielte in Serien wie „Harald und Eddi“, „Der Landarzt“ und „Ein Heim für Tiere“ mit. Große Bekanntheit erlangte sie ab 1992 mit der durchgehenden Rolle der Lehrerin Elisabeth Meinhart in der RTL-Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. 2010 schied sie aus der TV-Daily-Soap aus. Seither tritt sie wieder in Theaterstücken und Operetten auf. Riecken ist verheiratet und lebt in Berlin.


Lisa Riecken Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lisa Riecken Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lisa Riecken Filme

 


Lisa Riecken Bilder