Biografie Lena Lauzemis Lebenslauf

* 15. Januar 1983 in Berlin (Deutschland)

Die Schauspielerin Lena Lauzemis besuchte bis zur 12. Klasse das Gymnasium und kam bereits zu Schulzeiten mit dem Theater in Berührung. Ihre dortigen Leistungen verhalfen ihr zu Gastauftritten an Schauspielstätten wie dem Berliner Ensemble. Bereits mit 15 verkörperte sie die Rolle Lavinia in Heiner Müllers Anatomie Titus Fall of Rome. Ihre erste Fernsehhauptrolle hatte sie im Jahr 2000 im Krimi "Das Alibi". Es folgten weitere große Rollen in Kinofilmen wie "Herzrasen". Nach ihrer vierjährigen Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, engagierte man sie als Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele . 2009 erhielt sie den Nachwuchsförderpreis des Fördervereins Münchner Kammerspiele.
Während ihrer Zeit am Theater blieb das Nachwuchstalent 5 Jahre der Kinoleinwand fern. Ihr Comeback folgte 2010 als Protagonistin in "Wer wenn nicht wir". Ein Jahr später durfte sie sich für diese Rolle über den hessischen Fernsehpreis freuen.
Seit 2018 ist sie in "Deutschland 86" zu sehen.


Lena Lauzemis Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lena Lauzemis Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lena Lauzemis Filme